Hövelhof Riege feiert bei Kerzenlicht

Der Garten am Dorfschulmuseum stand am Freitagabend im Mittelpunkt des Lichterfestes in Riege. Foto: Axel Langer

Zum 16. Mal sorgten Scheinwerfer, Teelichte, Flammschalen, Lichterketten und –netze am Dorfschulmuseum sowie im Schulgarten für stimmungsvolle Beleuchtung: Riege hat Lichterfest gefeiert. mehr...

Der Elli-Markt an der Bielefelder Straße soll in ein größeres E-Center umgebaut werden. Foto: Besim Mazhiqi

Hövelhof Klares Ja zum neuen E-Center

Der Weg für die Erweiterung des Hövelhofer Elli-Marktes in ein E-Center ist frei: Mit Ausnahme der Grünen stimmten alle Ratsmitglieder der notwendigen Änderung des Flächennutzungsplans und des Bebauungsplans zu. mehr...


Beate Przybilski, Angelika Schäfer, Pascal Pöhler, Hubert Böddeker und Thomas Westhof (von links) vom Verkehrsverein Hövelhof richten den Hövelmarkt aus. Foto:

Hövelhof Hövelhof feiert sein größtes Fest

Zum 204. Mal feiert Hövelhof seinen Hövelmarkt: Partys im Festzelt, Bauernmarkt, eine Oldtimerrallye, Kinderprogramm und ein verkaufsoffener Sonntag stehen vom 5. und 7. Oktober auf dem Programm. mehr...


Sorgen am Abend für den guten Ton: Sängerin Karin Henkemeier und die Musiker der Daniel-Ligges-Band. Foto:

Delbrück/Hövelhof Feste feiern im Schützenhaus

Die Volksbank Delbrück-Hövelhof lädt für Dienstag, 2. Oktober, Mitglieder, Kunden und Freunde zum 1. Volksbank »V«eier-Abend in das Schützen- und Bürgerhaus in Hövelhof ein. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. mehr...


Laden am 30. September zum Basar in die Kulturwerkstatt ein: Dorothea Martl, Sabine Jaekel und Anja Dolle-Hartmann. Foto:

Paderborn/Hövelhof Shoppen für den guten Zweck

Für einen guten Zweck haben Frauen ihre Kleiderschränke geplündert. Die Einnahmen eines Basars, der am Sonntag, 30. September, in der Kulturwerkstatt stattfindet, kommt dem Hövelhofer Verein Wasser für Labgar zu Gute. mehr...


Feierten den 20. Geburtstag der Senne-Borussen (von links): Claudia Ludwig, Fanclub-Vorsitzender Dominik Helling, Julian Münsterteicher, BVB-Fanbeauftragte Petra Stüker, Klaus Sindern, der Ehrenvorsitzende der Senne-Borussen, Werner Pfeil, und Fußballlegende Siggi Held. Foto: Axel Langer

Hövelhof Siggi Held gratuliert

Zum 20-jährigen Bestehen des Fußballfanclubs Senne-Borussen kam mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler und ehemaligem Borussen-Profi Siggi Held ein prominenter Gäste in die Gaststätte Mühlensenne. mehr...


Bezirkslandwirt Hubertus Beringmeier kennt als Schwei nemäster in Hövelhof aus eigener Erfahrung die Problematik rund um die Kastration von Ferkeln. Ab 2019 soll das bisherige Vorgehen verboten sein. Es fehle an einer echten Alternative, sagt er. Foto: Oliver Schwabe

Hövelhof »Tiefschlag für unsere Bauern«

Die umstrittene betäubungslose Ferkelkastration darf wohl nicht über das Jahresende hinaus praktiziert werden. Der Bundesrat hat am Freitag eine Fristverlängerung abgelehnt. Wie es 2019 weitergeht, ist unklar. mehr...


Die Feuerwehr Hövelhof verhinderte in der Nacht zu Sonntag am Alten Markt Schlimmeres. Foto: Feuerwehr Hövelhof

Hövelhof Rauchmelder rettet Wohnungsbesitzer

Ein Rauchmelder und ein aufmerksamer Nachbar haben am frühen Sonntagmorgen am Alten Markt in Hövelhof verhindert, dass sich ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausbreiten konnte. mehr...


Aus dem jetzigen Elli-Markt an der Bielefelder Straße soll bekanntlich durch Erweiterung und Umbau ein großes E-Center werden. Die endgültigen Beschlüsse dazu stehen auf der Tagesordnung der Ratssitzung am kommenden Donnerstag. Foto: Besim Mazhiqi

Hövelhof Keine Hürden mehr im Weg

Die Planungs- und Änderungsverfahren, die den Neubau des E-Centers in Hövelhof ermöglichen sollen, sind jetzt so weit gediehen, dass die Beschlüsse dazu in der nächsten Ratssitzung wohl nur noch Formsache sind. mehr...


Zum Monatswechsel geben die Sekretärinnen Susanne Peitz, Maria Ramsel (sitzend, von links), Inga Thiesmann, Mechthild Meier-Thieschnieder, Marita Münsterteicher, Kathrin Slaby, Regina Hüser und Margret Höwelkröger (stehend, von links) ihrer Arbeit in den Pfarrbüros des Pastoralen Raums Delbrück-Hövelhof eine neue Verwaltungsstruktur. Foto:

Delbrück/Hövelhof Neue Verwaltungsstruktur in den Pfarrbüros

Die beiden Büros in Delbrück und Hövelhof zu stärken, ohne die umliegenden Gemeinden zu vernachlässigen, ist nur eines der Ziele bei der Neuordnung der Verwaltungsstruktur im Pastoralen Raum, die zum 1. Oktober in Kraft tritt. mehr...


21 - 30 von 560 Beiträgen