Hövelhof »Ausdrückliche Zustimmung aller Vereine«

Symbolbild Foto: Thomas F. Starke

Nach Kritik am Zustandekommen der Partnerschaft zwischen der Gemeinde Hövelhof und Arminia Bielefeld hat sich jetzt der Vorsitzender des Gemeindesportverbandes, Heinrich Thieschnieder, zu Wort gemeldet. mehr...

Volle Breitseite: Viele Anhänger des SC Paderborn hatten wenig Verständnis dafür, dass eine Kommune aus dem Kreis eine Partnerschaft mit dem »Erzfeind« Arminia eingeht. Viele Politiker finden die Aktion von Michael Berens an sich gut, bemängeln aber, dass er sie im Rat nicht vorgestellt hat. Foto: Heinrich Schwarze-Blanke

Hövelhof Kein Teamgeist im Rat?

Nachdem Fans Kritik an einer Kooperation zwischen Arminia Bielefeld und der Gemeinde Hövelhof geübt hatten, schaltet sich jetzt auch die Politik ein. Oppositionspolitiker beklagen, der Bürgermeister habe den Rat nicht informiert. mehr...


Arminia-Präsident Hans-Jürgen Laufer überreicht Bürgermeister Michael Berens die offizielle Partnerschafts-Plakette. Foto: Thomas F. Starke

Hövelhof/Arminia Paderborns Nachbar ist neuer Partner von Arminia Bielefeld

Tor des Monats oder doch eher ein Eigentor? Die Gemeinde Hövelhof ist eine Partnerschaft mit Arminia Bielefeld eingegangen – als erste Kommune aus dem Kreis Paderborn. Das ist nicht überall gut angekommen. mehr...


Das Grundstück an der Jägerstraße war bereits oft Thema im WESTFÄLISCHEN VOLKSBLATT. Jetzt bietet es die Gemeinde Hövelhof zum Kauf an. Foto: Besim Mazhiqi

Hövelhof Jägerstraße: Grundstück im Angebot

Das viel diskutierte ehemalige Spielplatz-Grundstück an der Jägerstraße wird jetzt offiziell zum Verkauf angeboten. Interessierte können sich bis zum 31. August bei der Gemeinde Hövelhof bewerben. mehr...


Die Gemeindeprüfungsanstalt empfiehlt der Gemeinde Hövelhof, mehr in ihre Straßen zu investieren. Foto: dpa/Holger Hollemann

Hövelhof »Viele ärgern sich über Zustand der Straßen«

Nachdem die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) die Hövelhofer Verwaltung wegen fehlender Straßeninventur und zu geringer Investitionen ins Straßennetz kritisiert hatte, haben sich auf Facebook jetzt auch Bürger zu Wort gemeldet. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof 21-Jähriger aus Hövelhof wieder aufgetaucht

Ein am Montagmorgen vermisster Hövelhofer ist am Abend wieder aufgetaucht. Polizisten trafen ihn nach Hinweisen aus der Bevölkerung im Kreis Gütersloh an. mehr...


Thomas Rüping erklärt den Besuchern, wie die Schafschur funktioniert. Traditionell strömen die Gäste dazu zu dem schattigen Platz unter den Eichen. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Schafe nach der Schur im Sommerkleid

Püfferkes aus der Pfanne, selbst gemachte Erdbeerbowle, dazu Handwerksvorführungen und Schafschur: Das Heideblütenfest in der Hövelhofer Schäferei hat am Sonntag wieder ein tolles Programm geboten. mehr...


Der Nikolausmarkt findet dieses Jahr ausnahmsweise auf dem Kirchplatz statt, weil im Schlossgarten gebaut wird. Das Ausweichquartier stellen (von links) Vikar Lukas Hellekes, Andreas Marxcord vom Kirchenvorstand sowie Angelika Schäfer und Thomas Westhof vom Verkehrsverein vor. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof Der Nikolaus zieht um

Der Hövelhofer Nikolausmarkt zieht um – allerdings nur in diesem Jahr. Weil im Schlossgarten Bauarbeiten laufen, werden die Buden vom 7. bis 9. Dezember ausnahmsweise gegenüber rund um die Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk aufgebaut. mehr...


Am 5. Januar 2017 hatte es in der damaligen Flüchtlingsunterkunft Staumühle gebrannt. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Brand in Staumühle: BGH hebt Urteil auf

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Urteil gegen zwei der drei Männer aufgehoben, die im vergangenen Jahr nach dem Brand in der Flüchtlingsunterkunft Staumühle verurteilt worden waren. mehr...


Vor fast 100 Jahren wurde die Südstraße gebaut – zuerst gehörte sie zu Ostenland, dann zu Hövelhof und inzwischen zu Sennelager. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof »Wir fühlen uns als Hövelhofer«

Seit knapp 100 Jahren gibt es die Südstraße. Anfangs gehörte sie zu Ostenland, von 1958 bis 1975 zu Hövelhof. Seit der kommunalen Gebietsreform sind die Anwohner nun Paderborner: Die Straße gehört inzwischen zu Sennelager. mehr...


41 - 50 von 532 Beiträgen