Kreis Paderborn Im Kreistag beginnt eine neue Ära

Im Kreistag wird es einige Veränderungen und Neubesetzungen geben. Foto: Jörn Hannemann

Wenn sich am 2. November der neue Kreistag konstituiert, beginnt eine neue Ära. Die CDU hat ihre absolute Mehrheit verloren. Statt wie bislang 31 stellt sie künftig nur noch 29 Mandatsträger. Die Sozialdemokraten sind nicht mehr die zweitstärkste Fraktion im Kreistag und haben künftig nur noch neun statt bislang 13 Sitze. mehr...

Der Hövelmarkt ist nicht vergessen: Ein Zeichen setzen wollen Marketing-Chef Thomas Westhof (von links) und Verkehrsvereins-Geschäftsführerin Angelika Schäfer gemeinsam mit Festwirt Hubert Hüwelhans und Carsten Tegethoff vom Plattdeutschen Kreis. Foto: Hennig

Hövelhof Hövelmarkt-Tüten sind ein kleiner Ersatz

Die Mitglieder des Verkehrsvereins Hövelhof sind enttäuscht, dass der verkaufsoffene Sonntag am 4. Oktobernicht stattfinden kann. Der Verkehrsverein will aber zumindest „symbolhafte Zeichen setzen, dass der Hövelmarkt nicht vergessen ist“, kündigt Thomas Westhof, Marketingchef der Gemeinde und Vorstandsmitglied im Verkehrsverein, an. mehr...


Für Schweine erhalten die Bauern seit Freitag wieder deutlich weniger Geld. Foto: dpa

Münster/Rheda-Wiedenbrück/Hövelhof Tönnies zahlt weniger

Tönnies hat einen Tag nach Bekanntwerden des ersten Nachweises der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg den Schweinepreis gesenkt. Wie Firmensprecher Andre Vielstädte am Freitag bestätigte, erhalten die Landwirte pro Kilogramm etwa 20 Cent weniger. mehr...


Der perfekte Selfie-Schnappschuss gelingt im Schlossgarten auf Höhe des Bronzemodells. Marketing-Chef Thomas Westhof sowie seine Kolleginnen Helena Kottowski (Mitte) und Angelika Schäfer haben es ausprobiert. Hier und an anderen Stellen lohnt sich das Fotografieren. Foto:

Hövelhof Wo Selfies mit dem Smartphone gelingen

Perfekte Motive stehen bei Selfie-Fotografen und Instagram-Fans hoch im Kurs. Auch in Hövelhof sind drei offizielle Standorte als Selfie-Points markiert. mehr...


Einige Käufer der Grundstücke beklagen, dass sie zwar eine vertragliche Verpflichtung eingehen mussten, bis wann ihre Häuser gebaut sein mussten, für die Gemeinde sei jedoch keine zeitliche Verpflichtung zum Straßenendausbau festgelegt worden. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof „Finanzielle Reise ins Ungewisse”

Der Zustand von Wohnstraßen ist in Hövelhof weiter Gesprächsthema. Nachdem sich zuletzt besonders Anwohner von älteren, nie fertiggestellten Straßen wie der Bachstraße an die Öffentlichkeit gewandt hatten, schildern mit Jessica und Marcel Johnen, die 2015 am Nachtigallenweg in Riege gebaut haben, nun Bauherren aus einem Neubaugebiet ihren Fall. mehr...


Proben für Corona-Tests werden in einem Diagnosticum-Labor für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Kreis Paderborn Drei neue Corona-Fälle, vier Erkrankte genesen

Der Kreis Paderborn meldet am Mittwoch drei neue Corona-Fälle. Da vier Erkrankte genesen sind und in Hövelhof die Zahl der Genesenen um einen Fall nach unten korrigiert wurde, bleibt die Zahl der bestätigten aktiven Fälle im Kreis bei 44. mehr...


Für den riesigen Autokran war das Herabsetzen der viele Tonnen schweren Brunnenkammer ein Klacks. In den nächsten Tagen wird die Kammer mit der notwendigen Technik ausgestattet. Foto:

Hövelhof Betonklotz ist bald ein Herzstück

Ein fast garagengroßer, schwarzer Betonklotz ist jetzt auf der Großbaustelle Hövelmarktplatz in eine 3,50 Meter tiefe Baugrube gesetzt worden. Bei dem viele Tonnen schwere Teil handelt es sich um die Pumpenkammer des künftigen Brunnens auf dem bald völlig umgestalteten Hövelmarkt. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof Mann (65) stürzt mit Elektrofahrrad und wird schwer verletzt

Ein Mann (65) ist am Montagabend mit seinem Elektrofahrrad (Pedelec) gestürzt. Dabei erlitt er nach Polizeiangaben schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus transportiert. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Paderborn Sechs neue Corona-Fälle

Sechs neue Covid-19-Fälle vermeldet der Kreis Paderborn. In Hövelhof ist die Zahl der positiv Getesteten um eins nach unten korrigiert worden. Aufgrund eines Laborfehlers war dem Paderborner Kreisgesundheitsamt zunächst ein positives Ergebnis übermittelt worden, das am Wochenende korrigiert wurde. mehr...


51 - 60 von 1290 Beiträgen