Hövelhof Die ersten Bewohner sind da

Hauswirtschaftsleitung Stefanie Gibert, Einrichtungsleiterin Lydia Sallen und Pflegedienstleitung Susann Kretschmer (von links) vor der neuen Seniorenresidenz Hövelhof an der Bielefelder Straße. Foto: Jörn Hannemann

Nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit sind jetzt die ersten Bewohner in die Seniorenresidenz Hövelhof an der Bielefelder Straße eingezogen. Die GHH Immobilien Hövelhof GbR hat elf Millionen Euro in die Anlage mit insgesamt 75 Zimmern investiert. mehr...

Um die Fassadengestaltung des E-Center-Neubaus hatte es in Hövelhof viele Diskussionen gegeben – speziell um die Wand, die direkt am Radweg zur Bielefelder Straße hin entstanden ist. Jetzt hat die Rietberger Lüning-Gruppe bekannt gegeben, wie die Fassade gestaltet werden soll. Foto: Lüning

Hövelhof So sieht die Fassade künftig aus

Die Firma Lüning hat das Geheimnis gelüftet und erstmals Ansichten präsentiert, wie die Fassaden des neuen E-Centers an der Bielefelder Straße in Hövelhof aussehen sollen. Um die Fassadengestaltung hatte es im Sommer Diskussionen gegeben. mehr...


Das Schützen- und Bürgerhaus, hier bei den Aufbauarbeiten im Vorfeld des Nena-Konzerts im Sommer, soll weiterhin finanzielle Unterstützung aus Steuergeldern bekommen. Foto: Oliver Schwabe

Hövelhof SuB bekommt weiter Zuschüsse

Die Arbeit der Hövelhofer Schützen- und Bürgerhaus GmbH soll weiterhin von der Gemeinde mit bis zu 20.000 Euro jährlich finanziell unterstützt werden. CDU und SPD haben im Haupt- und Finanzausschuss einem entsprechenden Antrag der CDU zugestimmt. mehr...


Gefragter Mann: Hunderte Kinder erwarteten den Nikolaus vor dem Hövelhofer Jagdschloss. Einige wagten sich sogar auf die Bühne, um ein Gedicht aufzusagen oder ein Lied anzustimmen. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof Keine Angst vor Mann mit Rauschebart

Gelungene Premiere für den Nikolausmarkt im neu gestalteten Hövelhofer Schlossgarten: Die erstmals aufgebaute Kunststoff-Schlittschuhbahn ist der Renner. Und auch beim Besuch des Nikolauses zeigen die Kinder keinerlei Berührungsängste. MIt Video: mehr...


Ellen Horenkamp (Bauamt) und Friedhofsgärtner Manfred Rodehutscord an der Fläche, auf der künftig Baumbestattungen möglich sind. Eine Stele aus Sandstein, an der Namensplaketten angebracht werden können, wurde im Sommer aufgestellt. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Baumbestattungen ab Januar möglich

Im Sommer ist auf dem neuen Friedhofsteil in Hövelhof eine Fläche für Baumbestattungen hergerichtet worden. Sollte der Rat dem Entwurf der neuen Friedhofssatzung zustimmen, sind von Januar an Baumbestattungen in der Sennegemeinde möglich. mehr...


Schlittschuhe statt Instrumente: Chiara, Malik und Lena vom Schützen-Tambour-Corps Hövelriege wagen sich im Schlossgarten aufs „Kunsteis“. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof Hineingeschliddert ins Vergnügen!

Im Juni wurde der neu gestaltete Hövelhofer Schlossgarten eröffnet – nun findet erstmals der Nikolausmarkt im neuen Ambiente statt. Ganz neu dabei: eine kleine Kunststoff-Schlittschuhbahn vor der Sennebücherei. mehr...


Schon 99 Mal hat Christina Berens Geburtstag gefeiert – am Sonntag steht nun der 100. an. In Hövelhof ist die Jubilarin als „Mühlen-Stienchen“ bekannt. Drei Kinder, fünf Enkel, neun Urenkel und viele andere Gäste werden gratulieren. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof „Mühlen-Stienchen“ wird 100

Einen besonderen Geburtstag feiert am Sonntag Christina Berens: „Mühlen-Stienchen”, wie die bekannte Heimatdichterin in Hövelhof genannt wird, wird 100 Jahre alt. mehr...


Zwei 19-Jährige und ein 20-Jähriger sollen Spielhallen und ein Wettbüro im Kreis Paderborn überfallen haben. Foto: dpa

Paderborn Raubüberfälle: Verdächtige festgenommen

Erneut haben Ermittlungen der Paderborner Polizei über die Kreisgrenzen hinaus dafür gesorgt, dass eine Serie von Straftaten aufgeklärt werden konnte. Drei im November verübte Raubüberfälle auf Spielhallen und ein Wettbüro gehen auf das Konto einer kriminellen Bande aus Lippstadt. mehr...


In der Werkstatt (von links): Michael Antpöhler, Ralf Vonderheide, Thomas Westhof, Jürgen Lienen, Jörg Horstkötter (Volksbank Delbrück-Hövelhof) und Udo Plaßhenrich. Foto:

Hövelhof Ehrenamtliche Helfer renovieren Hütten

Ein ehrenamtliches Team des Verkehrsvereins hat rechtzeitig vor dem Hövelhofer Nikolausmarkt ganze Arbeit geleistet. Derzeit werden die knapp 30 Holzhütten für den Nikolausmarkt durch fleißige Helfer renoviert. mehr...


61 - 70 von 1002 Beiträgen