Musical-Produktion der Polizei NRW tritt vier Mal auf
Letzter Vorhang für Dance Company

Seit 1992 sind die Musical-Produktionen der Dance Company der Polizei NRW ein Geheimtipp. Im November wird Robin Hood gegeben. Mehr als 30 Polizisten werden im Bürger- und Schützenhaus Hövelhof vier Vorstellungen geben.

Mittwoch, 16.09.2015, 10:18 Uhr aktualisiert: 16.09.2015, 10:46 Uhr
Musical-Produktion der Polizei NRW tritt vier Mal auf : Letzter Vorhang für Dance Company
Hauptdarsteller Tobias Frank und Elfe Nicole Wißkamp. Foto: Monika Schönfeld

Der Erlös geht an soziale Projekte, die die Polizeistiftung NRW betreut. Geprobt wird in einer alten Unterkunftsbaracke auf dem Gelände der Polizeischule Stukenbrock. Dort liefen die Aufführungen bis zum Abriss 2009 im alten Kino.

Weil der Kopf der Gruppe, Rüdiger Kelm, schwer erkrankt ist, und die Polizei in den kommenden Jahren aufgrund von Pensionierungen Personal verlieren wird, stellt die Dance Company ihre Voll-Playback-Vorstellungen nach Robin Hood ein. Kartenvorverkauf ausschließlich per E-Mail unter der Adresse dancecompany.tickets@gmx.de. Premiere ist am 19. November, weitere Vorstellungen sind am 20., 21. und 22. November.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3512314?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Früherer NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement tot
Wolfgang Clement starb am Sonntagmorgen in Bonn. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker