Heinz-Sallads-Straße im Hövelhofer Industriegebiet Nord wird endgültig ausgebaut
Arbeiten beginnen im Januar

Hövelhof (WB/mobl). Der bereits seit mehreren Jahren versprochene Endausbau der Heinz-Sallads-Straße im Hövelhofer Industriegebiet Nord soll nun im Januar 2020 beginnen. Das hat Bürgermeister Michael Berens (CDU) jetzt im Rahmen seiner Haushaltsrede mitgeteilt.

Mittwoch, 20.11.2019, 14:00 Uhr
Von Januar an soll die Heinz-Sallads-Straße ausgebaut werden. Die Baustraße wurde 2007 errichtet, seitdem warten die dort ansässigen Betriebe auf den Endausbau. Foto: Jörn Hannemann
Von Januar an soll die Heinz-Sallads-Straße ausgebaut werden. Die Baustraße wurde 2007 errichtet, seitdem warten die dort ansässigen Betriebe auf den Endausbau. Foto: Jörn Hannemann

Die Ausschreibung im Sommer sei erfolgreich gewesen: Die Paderborner Straßenbaufirma Immig habe den Zuschlag erhalten. In gemeinsamen Gesprächen habe man sich aber auch zusammen mit den an der Heinz-Sallads-Straße ansässigen Betrieben dazu entschieden, mit den Arbeiten nicht mehr in diesem Herbst zu beginnen, sondern erst kommendes Jahr Mitte Januar, erläuterte Michael Berens.

Die Heinz-Sallads-Straße war eine der Straßen, die im Spätsommer auf einer im Bauamt zusammengestellten Liste zu finden waren, die 44 noch nicht endgültig ausgebaute Gemeindestraßen in Hövelhof aufzählte . All diese 44 Straßen befinden sich noch im Zustand einer Baustraße.

Den finalen Ausbau der Heinz-Sallads-Straße hatte Michael Berens bereits in seinen Haushaltsreden 2017 und 2018 angekündigt und betont, die dort ansässigen Betriebe, unter anderem Heroal oder LST Laserschneidtechnik, hätten den Ausbau bereits vor vielen Jahren bezahlt: »Die derzeitige Baustraße wurde im Jahre 2007 errichtet. Die Grundstückseigentümer haben die Erschließungskosten bereits mit dem Kaufpreis abgegolten und fordern nunmehr den Endausbau, da die brüchige Fahrbahnoberfläche zu Qualitätseinbußen bei den Produkten führt«, sagte Michael Berens Ende 2017.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7077289?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben
Karl Dall ist tot.
Nachrichten-Ticker