Fr., 10.01.2020

Zwei maskierte Täter überfallen Tankstelle an Paderborner Straße in Hövelhof Tankwart schlägt Räuber in die Flucht

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof (WB). Zwei bewaffnete Täter haben am Donnerstagabend eine Tankstelle an der Paderborner Straße überfallen. Dem Tankwart gelang es, die Räuber ohne Beute in die Flucht zu schlagen.

Gegen 20.35 Uhr betraten zwei maskierte Personen das Tankstellengebäude. Zu diesem Zeitpunkt war der Tankwart mit Reinigungsarbeiten im Verkaufsraum beschäftigt und hatte einen Staubsauger in der Hand. Einer der Täter bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Der Tankwart schlug mit dem Staubsaugerrohr in Richtung der Täter. Diese flüchteten gemeinsam aus der Tankstelle und liefen über das Gelände zur Geschwister-Scholl-Straße.

Die Täter sollen maximal 25 Jahre alt gewesen sein und waren dunkel gekleidet. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7182401?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F