Hövelhofer Familie vermutet das scheue Tier in Klausheide
Wo ist Mischlingshund Rübe?

Hövelhof (WB/mobl). Familie Storm ist auf der Suche nach Mischlingshund Rübe. Die Hövelhofer Familie hatte das Tier am Mittwoch aus dem Tierheim in Detmold geholt – zu Hause in Hövelhof ist der Vierbeiner dann entwischt.

Donnerstag, 09.04.2020, 13:10 Uhr aktualisiert: 09.04.2020, 13:28 Uhr
Mischlingshund Rübe wird in Hövelhof vermisst. Foto:
Mischlingshund Rübe wird in Hövelhof vermisst.

„Auf dem Weg ins Haus hat er sich aus dem Geschirr gewunden und ist uns weggelaufen. Wir wohnen in Hövelhof, Ortszentrum, von dort ist er Richtung Klausheide gelaufen. Er wurde am Mühlensenner Weg und zuletzt dann an der Salvatorstraße gesehen. Er ist sehr scheu und ängstlich und lässt sich nicht einfangen. Ein Halsband trägt er leider auch nicht“, beschreibt Daniela Storm.

Sie und ihre Kinder bitten nun die Leser des WESTFÄLISCHEN VOLKSBLATTES um Hilfe. „Der Hund heißt Rübe, ist ein weißer Mischling mit schwarzen Augen, er ist etwa kniehoch“, beschreibt sie. Wer Rübe gesehen hat, wird gebeten, sich bei Daniela Storm unter Telefon 05257/934926 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7363912?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Krisenstab mietet Wohnsiedlung für positiv getestete Tönnies-Mitarbeiter an
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker