Unterricht geht an Hövelhofer Einrichtungen am Dienstag ganz normal weiter
Corona-Entwarnung an Hövelhofer Schulen

Hövelhof (WB). Aufatmen bei Lehrern und Schülern in der Kirchschule. Der Verdacht, zwei Geschwisterkinder könnten sich mit Corona infiziert haben, hat sich nicht bestätigt. Der Schulbetrieb kann normal weiterlaufen.

Montag, 17.08.2020, 18:12 Uhr aktualisiert: 17.08.2020, 18:42 Uhr
An der Kirchschule herrscht nach dem Ergebnis der Corona-Tests Erleichterung. Foto: Oliver Schwabe
An der Kirchschule herrscht nach dem Ergebnis der Corona-Tests Erleichterung. Foto: Oliver Schwabe

Am Wochenende hatte die Gemeinde mitgeteilt, dass die Geschwisterkinder, die zwei unterschiedliche dritte Klassen an der Schule besuchen, Kontakt mit Corona-Infizierten hatten. Daraufhin mussten alle Mitschüler aus den beiden Klassen am heutigen Montag vorsorglich zu Hause bleiben. Ebenso blieb an diesem Tag das Angebot der Offenen Ganztagsschule für die dritten Klassen geschlossen, da diese ebenfalls von den beiden Geschwisterkindern besucht worden war. Eltern der betroffenen Jahrgangsstufen waren am Freitag informiert und gebeten worden, ihre Kinder am Montag nicht in die Schule zu schicken.

Bürgermeister erleichtert

Am Abend konnte ein Krisenstab Entwarnung geben. Beide Kinder sind negativ getestet worden. Das galt auch für weitere Kinder aus der Familie, die die Krollbachschule in Hövelhof besuchen und vorsichtshalber getestet wurden. Weiter hieß es auf der Internetseite der Gemeinde: Um jegliches Risiko zu vermeiden, werden diese Kinder dennoch bis zum Ablauf der bekannten 14 Tage in Quarantäne bleiben und vom Schulbetrieb ausgeschlossen. Für die anderen Kinder der betroffenen Klassen 3b und 3d der Kirchschule bedeutet das, dass der Schulbetrieb am morgigen Dienstag wieder wie gewohnt stattfinden kann. Auch die Betreuungsgruppe der 3. Klassen an der OGS wird wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Erleichtert zeigte sich auch Bürgermeister Michael Berens, der auf Facebook eine Stellungnahme abgab: „Gott sei Dank: Die Kinder mit Corona-Kontakt aus der Kirchschule sowie der Krollbachschule wurden negativ getestet! “

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7539288?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Bundespräsident macht Bevölkerung Mut
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.
Nachrichten-Ticker