Klasse 4a und zwei Lehrer bis 8. Dezember in Quarantäne
Corona-Fall an der Hövelhofer Mühlenschule

Hövelhof -

An der Mühlenschule in Hövelhof gibt es einen weiteren Corona-Fall. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a und zwei Lehrkräfte befinden sich seit Samstag und noch bis zum 8. Dezember in häuslicher Quarantäne.

Sonntag, 29.11.2020, 12:01 Uhr aktualisiert: 29.11.2020, 14:48 Uhr
Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Meike Oblau

Das hat der Krisenstab der Sennegemeinde am Sonntag mitgeteilt. Ein Schüler der Klasse ist demnach positiv auf Covid-19 getestet worden.

Die Schulleitung hat am Samstag die Mitteilung des Gesundheitsamtes erhalten und noch am gleichen Tag die Kontaktpersonen ermittelt und in Absprache mit dem Gesundheitsamt die Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie die betroffenen Lehrkräfte informiert.

Vor zwei Wochen hatte es an der Mühlenschule bereits einen Corona-Fall beim pädagogischen Personal gegeben. In Hövelhof waren beziehungsweise sind auch die Kirchschule, die Franz-Stock-Realschule, der Kindergarten an der Schulstraße und die Kita in Espeln von Corona betroffen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7699894?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851066%2F
Olaf Scholz rechnet mit zweiwöchiger Lockdown-Verlängerung
Vizekanzler Olaf Scholz rechnet mit einer Verschärfung der Corona-Maßnahmen am Dienstag.
Nachrichten-Ticker