Lichtenau Ein Dorf stellt sich vor

Husen hat idyllische Natur, aber auch noch sehr viel mehr zu bieten. Mit vielen Mitstreitern möchten die Organisatoren (von links) Carolin Fleckner, Xaver Agethen, Hans-Bernd Janzen und Günter Werny am Sonntag ihr Heimatdorf präsentieren. Foto: Hanne Hagelgans

Husen kommt aus dem Feiern gar nicht mehr heraus: im vergangenen Jahr das Jubiläumsschützenfest, in diesem Jahr das 975-jährige Dorfbestehen, 2019 dann das Kreisschützenfest. Einer der Höhepunkte in diesem Reigen steht kurz bevor. mehr...

Museumsleiter Dr. Ingo Grabowsky, Allgemeiner Vertreter Jörg Altemeier, Julia Rosenkranz und Fachbereichsleiterin Vanessa Tegethoff von der Stadt Lichtenau sowie die Theaterleitung des Pollux Kinos, Simone Rudolph-Brandão und Steffen Preiß werben für den Film (von links). Foto:

Lichtenau Kino unter freiem Himmel am Kloster

Anfang des Jahres begeisterte das anrührende Drama »Wunder« über einen Zehnjährigen mit entstelltem Gesicht, das sich seine Emotionen und Tränen ehrlich verdiente, bereits die Kinogäste. Jetzt wird der Film im Kloster Dalheim unter freiem Himmel gezeigt. mehr...


Um das Parken am Ärztehaus Lichtenau gab es in den vergangenen Wochen viele Diskussionen. Foto: Hanne Hagelgans

Lichtenau Parkzeit wird begrenzt

Die Zeiten, in denen Autofahrer in der Lichtenauer Innenstadt unbegrenzt lange parken konnten, sind bald vorbei. Im unmittelbaren Stadtkern soll die Parkzeit künftig auf maximal zwei Stunden begrenzt werden. mehr...


Im Gewerbegebiet Leihbühl entsteht das Enercon-Schulungszentrum. Bauherr Reinhard Piepenbrock (links) und Bürgermeister Josef Hartmann (rechts) haben gestern den Grundstein gelegt. Foto:

Lichtenau Grundsteinlegung bei Enercon

Die Vorarbeiten haben bereits begonnen, jetzt ist der Grundstein für das neue Enercon-Schulungszentrum in Lichtenau gelegt worden. mehr...


Der Sternenhimmel fasziniert Fotograf Patrick Knaup aus Holtheim. An einem Fischerteich in der Nähe seines Heimatdorfes ist diese Aufnahme vom spätsommerlichen Sternschnuppenregen der Perseiden entstanden. Foto: Patrick Knaup

Lichtenau Den Sternen ganz nah

Je dunkler desto besser: So wünscht sich Patrick Knaup seine Nächte. Denn nur, wenn es richtig dunkel ist, gelingen ihm seine magischen Aufnahmen vom Sternenhimmel. mehr...


Nach dem Aus der Online-Plattform »Dawanda« wollen Gunter und Gundula Wielage, Inhaber des Lichtenauer Unternehmens Stoffwelten, einen neuen Do-it-yourself-Marktplatz bieten. Björn Hegge (links) hat Projekt technisch umgesetzt. Foto: Oliver Schwabe

Lichtenau Marktplatz für Selbstgemachtes

Kunden, werden beim Unternehmen Stoffwelten in Lichtenau gern Freunde genannt. Der Ton ist herzlich in der Do-it-yourself-Szene. Wenn Freunde ein Problem haben, hilft man. Und darum hat das Stoffwelten-Team jetzt in Rekordzeit »Dohero« ins Leben gerufen. mehr...


Small Planet hat immer wieder Probleme mit der Pünktlichkeit. Gestern Morgen landete eine Maschine mit Urlaubern mehr als 50 Stunden verspätet in Paderborn. Foto: Besim Mazhiqi

Büren/Lichtenau/Gütersloh Airline droht Klagewelle

Mit einer Verspätung von mehr als 50 Stunden ist der Small-Planet-Flug 5P5872 am Mittwochmorgen um kurz nach 4 Uhr auf dem Flughafen Paderborn/Lippstadt gelandet. mehr...


Schwester Clara, Christiane Nolte und Maria Paterniti (von links) von den Schwestern der Christlichen Liebe aus Paderborn verkaufen biblische Erzählfiguren, handgemachte Karten und selbst gestrickte Puschen auf dem Dalheimer Klostermarkt. Foto: Besim Mazhiqi

Lichtenau Bewährtes, das hilft und schmeckt

Ordensleute wissen seit Jahrhunderten, was gut ist für Körper und Seele. Ein Stückweit von dieser Tradition profitieren wollten am Wochenende auch wieder rund 15.000 Besucher beim Klostermarkt in Dalheim. mehr...


Sichtlich erfreut erwarten die Organisatoren die Eröffnung des 17. Dalheimer Klostermarktes: (von links) Marianne Rosar, Doktor Barbara Rüschoff-Parzinger und Doktor Ingo Grabowsky. Mehr als 40 Aussteller werden ihre Waren feil bieten. Foto: Jörn Hannemann

Lichtenau Vielfalt klösterlicher Kultur

Europas größter Klostermarkt öffnet an diesem Wochenende auf dem Klostergelände in Dalheim. Mehr als 40 Aussteller nicht nur aus Ordensgemeinschaften des Kreises Paderborn, sondern auch aus der Bundesrepublik und dem europäischen Ausland verkaufen dort ihre Waren. mehr...


Johannes Hibbeln (links) und Franz Loer haben sich als Züchter voller Überzeugung für die Angus-Rinder entschieden. Die robusten Tiere haben ein gutmütiges Wesen, sind pflegeleicht und ihr Fleisch begeistert Feinschmecker in ganz Europa. Foto: Hanne Hagelgans

Lichtenau In ganz Europa gefragt

Die Schwarzbunten haben Kolleginnen bekommen. Über die Weiden, die in Kleinenberg zurzeit so trocken und dürr sind wie überall sonst auch, schreiten gemächlich Aberdeen-Angus-Rinder. Und mit denen kennt sich kaum jemand so gut aus wie Johannes Hibbeln. mehr...


1 - 10 von 286 Beiträgen