Lichtenau In ganz Europa gefragt

Johannes Hibbeln (links) und Franz Loer haben sich als Züchter voller Überzeugung für die Angus-Rinder entschieden. Die robusten Tiere haben ein gutmütiges Wesen, sind pflegeleicht und ihr Fleisch begeistert Feinschmecker in ganz Europa. Foto: Hanne Hagelgans

Die Schwarzbunten haben Kolleginnen bekommen. Über die Weiden, die in Kleinenberg zurzeit so trocken und dürr sind wie überall sonst auch, schreiten gemächlich Aberdeen-Angus-Rinder. Und mit denen kennt sich kaum jemand so gut aus wie Johannes Hibbeln. mehr...

Symbolbild Foto: dpa

Lichtenau Blankenroder zeitweise ohne Wasser

Wegen Arbeiten am Leitungsnetz wird im Lichtenauer Ortsteil Blanekenrode am Montag, 20. August, für drei Stunden das Wasser abgestellt. Anwohner sind aufgefordert worden, sich zu bevorraten. mehr...


Das von Arno Paduch (rechts) gegründete und geleitete Johann-Rosenmüller-Ensemble beschließt mit seinem Konzert den diesjährigen »Dalheimer Sommer«. Für den Orchesterleiter endet damit auch seine erst vor zwei Jahren aufgenommene Verantwortung als Intendant des Dalheimer Festivals. Foto: Günther Wiedemann

Lichtenau Ovationen zum Abschied

Mit einem Konzert des Johann-Rosenmüller-Ensembles ist der »Dalheimer Sommer« 2018 zu Ende gegangen. Das nächste Festival wird es erst in zwei Jahren geben. mehr...


Im ehemaligen Netto-Markt in Lichtenau hat Reinhold Gröpper ein Autohaus der etwas anderen Art eröffnet. Alles dreht sich dort um Oldtimer. Neben Rennwagen aus den 1960er Jahren zieht auch knallorange Bulli die Aufmerksamkeit auf sich. Foto: Jörn Hannemann

Lichtenau Benzin im Blut und Nostalgie im Herzen

Wo früher die Lichtenauer Brot, Milch und Butter gekauft haben, kommen heute Fans historischer Fahrzeuge auf ihre Kosten. Im ehemaligen Netto-Markt eröffnet Reinhold Gröpper ein etwas anderes Autohaus: Alles dreht sich um Oldtimer. mehr...


Viele der Zutaten für Rita Meermeyers Kreationen stammen vom eigenen Hof. Foto: Hannemann

Lichtenau Feuriges Festessen

Ein Drei-Gänge-Menü ganz ohne Strom aufzutischen, ist für Rita Meermeyer kein Problem. Den Gästen ihrer Seminare in Lichtenau-Atteln zeigt sie, wie lecker sich mit offenem Feuer kochen lässt – und verrät ihre besten Rezepte. mehr...


Haben auf der neu gestalteten Sitzecke Platz genommen (von links): Michael Kalus, Andreas Rehermann, Rainer Bohlemann, Sebastian Wiemers, Frank Bohlemann, Helmut Rüsing und Michael Kniewel. Es fehlt Gerhard Hicker. Foto: Steffen Kalus

Lichtenau Schöner klönen

In der Hakenberger Dorfgemeinschaft wurde schon lange der Wunsch gehegt, den Ortsmittelpunkt, den so genannten Dreiangel, neu zu gestalten. Jetzt haben sich die Hakenberger diesen Wunsch erfüllt und feiern an diesem Sonntag die Segnung des neuen Dorfplatzes. mehr...


Das Storchenpaar hat Nachwuchs bekommen, der jetzt flügge wird und erste Flugversuche unternimmt. Foto: Dr. Günter Bockwinkel

Lichtenau Jungstörche bremsen Windräder aus

Zum Schutz einer Schwarzstorchfamilie mit zwei Storchenkindern werden im Windpark Hassel bei Lichtenau zehn Windräder für die Dauer von zehn Tagen abgeschaltet. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Lichtenau Mähdrescher rammt Strommast

In Lichtenau hat ein Mähdrescher am Dienstag einen Holzmast mit einer Hochspannungsleitung umgefahren. Es kam zu Stromausfällen. Verletzt wurde niemand. mehr...


Mit Hilfe des Baggers wird eine Spundwand eingezogen. Jetzt hat ein wichtiger Schritt innerhalb der Schutzmaßnahmen für das Moorgebiet Eselsbett bei Lichtenau begonnen. Aufwändige Planungs- und Vorbereitungsarbeiten waren vorausgegangen. Foto: Peter Rüther

Lichtenau Bagger rollt für den Naturschutz

Um die Moorlandschaften der Egge zu erhalten und zu schützen, unternehmen Land, Forst und Biologische Station einige Anstrengungen. Jetzt hat eine wichtiger Arbeitsschritt begonnen. mehr...


Katja Heinrich und Harald Schwaiger inszenieren ein Lehrstück von menschlicher Kommunikation. Foto: Rainer Maler

Lichtenau Wenn Sie und Er sich nicht finden

Mit »Gut gegen Nordwind« schrieb der österreichische Schriftsteller Daniel Glattauer einen Roman über eine Internet-Liebschaft, übersetzt in mehr als 30 Sprachen, den das Ensemble »austroPott« als 5. Produktion in Dalheim auf die Bühne bringt. mehr...


11 - 20 von 287 Beiträgen