Kreis Paderborn: von 106,5 am Montag auf 112,1 am Dienstag Inzidenz-Wert steigt wieder an

Der Inzidenz-Wert im Kreis Paderborn beträgt 112,1.

Paderborn - Das Auf und Ab des Inzidenz-Wertes im Kreis Paderborn setzt sich fort. Nach Angaben des NRW-Landeszentrum für Gesundheit (LZG) beträgt er nun 112,1 (Stand: Dienstag, 0 Uhr). Am Vortag lag er bei 106,5, am Sonntag bei 108,8 und am Samstag bei 105,9. Für NRW gibt das LZG einen Wert von 146,4 an. mehr...

Symbolbild.

Dienstkleidung für Rettungsdienst: Kreis Paderborn will künftig 100.000 Euro sparen Großeinkauf mit den Nachbarn

Paderborn - Die Kreise Paderborn, Höxter und Lippe arbeiten in Zukunft bei der Beschaffung der Dienst- und Schutzkleidung für das Personal im Krankentransport und Rettungsdienst eng zusammen. Anstatt dass jeder weiterhin Jacken, Hosen und Poloshirts least, wird die Kleidung demnächst in Gestalt einer Einkaufsgemeinschaft erworben. mehr...


Für Matthias Bürger (rechts) und Milos Vujnovic hat die Corona-Pandemie zu einer Existenzgründung geführt. Im Lichtenauer Breikedahl produzieren sie mit ihrem Unternehmen Westfalen Care besonders leichte und wasserabweisende Mund-Nase-Schutzmasken. Seit einigen Tagen ist dort auch eine moderne Maschine des Unternehmens Discher aus dem Nachbarort Haaren in Betrieb.

Junges Unternehmen Westfalen Care startet erfolgreich durch Masken made in Lichtenau

Lichtenau - Das Coronavirus hat in den vergangenen Monaten wohl so einige berufliche Existenzen vernichtet. Zumindest in Lichtenau allerdings hat es auch neue geschaffen: Das erst im April dieses Jahres gegründete Unternehmen Westfalen Care ist mit Mund-Nase-Masken erfolgreich. mehr...


Gastwirtin Hilde Risse stand in der Traditionswirtschaft Risse hinter dem Zapfhahn. Gegenüber der Gastwirtschaft befand sich eine große Kegelbahn. Auch dieses Motiv findet sich im Lichtenauer Kalender für das Jahr 2021.

Neuer Lichtenauer Kalender von Heimatforscher Heinrich-Karl Hillebrand liegt vor – WV-Leser können gewinnen Zwölf kleine Reisen ins Gestern

Lichtenau - Zwölf Guck­löcher in eine Zeit, die (vermeintlich) gemütlicher, überschaubarer und auf jeden Fall viel langsamer war als die heutige, eröffnet der Lichtenauer Heimatforscher Heinrich-Karl Hillebrand jetzt wieder mit seinem beliebten Kalender „Aus Lichtenaus vergangenen Tagen“. mehr...


In Teilen Paderborns herrscht Maskenpflicht.

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn am Freitag: Kita in Schwaney nach zwei Erkrankungen geschlossen Ein Todesfall, 55 neue Infektionen

Paderborn (WB/LaRo) - Im Kreis Paderborn gibt es weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion. Wie der Kreis am Freitagnachmittag mitteilte, ist ein 74 Jahre alter Mann aus Paderborn gestorben. Seit Pandemiebeginn sind nun 68 Todesfälle zu beklagen. 56 Corona-Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, 14 von ihnen intensivmedizinisch. mehr...


Symbolbild.

Quartett steht vor dem Landgericht Paderborn - Taten in Lichtenau, Bielefeld und Gütersloh Betrug mit Wohnmobilen: erst gemietet – dann verkauft

Paderborn/Gütersloh/Bielefeld (WB) - Mit Corona hat die Popularität von Wohnmobilen noch einmal zugenommen. Kein Wunder, dass auch Privatleute immer öfter ihr Gefährt für Ur­laubsreisen vermieten. Und daraus machen dann dreiste Betrüger ein Geschäft: Sie geben die gemieteten Wohnmobile nicht zurück, sondern verkaufen sie auf eigene Rechnung. Diese dreiste Masche hat vier mutmaßliche Mitglieder einer Bande jetzt vor Gericht gebracht. mehr...


101 - 110 von 835 Beiträgen