Filmteam dreht drei Tage am Hammerhof – Start am 6. Mai geplant Wisente aus Hardehausen kommen ins Kino

Die Wisente aus Hardehausen sind in einem Naturfilm zu sehen.

Warburg/Lichtenau (WB) - Die Wisente aus Hardehausen sind schon bald auf der Kinoleinwand zu sehen. Für den Naturfilm „Heimat Natur“ – erzählt von Schauspieler und Synchronsprecher Benno Fürmann – war ein Filmteam drei Tage lang zum Drehen im Wisent-Areal beim Hammerhof unterwegs. mehr...

Mehrfamilienhäuser können jetzt auf einem Grundstück östlich des Neuen Weges gebaut werden.

Ausschuss stimmt umstrittenem Bauvorhaben in Lichtenauer Kernstadt zu Ja zu Mehrfamilienhäusern

Lichtenau - Grünes Licht für drei neue Mehrfamilienhäuser in der Lichte­nauer Kernstadt. Der Bauausschuss hat dem Rat einstimmig empfohlen, entsprechende Pläne eines Investors für ein Grundstück östlich des Neuen Weges abzusegnen und den Satzungsbeschluss zu fassen. Bei einer Reihe von Anliegern stößt dass allerdings auf alles andere als Begeisterung. mehr...


Generationsübergreifend mit Turnbeuteln ausgestattet: Familie Dickgreber mit (von links) Jochen und seinen Kindern Mika, Mira, Jonah und Maja sowie den Großeltern Heinz und Ursula (hinten).

Lichtenauer Sportverein DJK Kleinenberg bewegt mit gepackten Turnbeuteln Sport gibt‘s in Tüten

Kleinenberg - Der SV DJK Kleinenberg hat bereits mehrere Aktionen durchgeführt, um weiter im Ort und bei seinen Mitgliedern präsent zu sein. Nun lieferten die „Blau-Weißen“ mit gepackten Turnbeuteln ein spezielles Sportprogramm in die Haushalte der Mitglieder. mehr...


Eine Frau setzt sich eine FFP2-Maske auf (Symbolbild).

Die Coronalage im Kreis Paderborn am Freitagmorgen: Inzidenzwert jetzt bei 43,2 Tendenz leicht steigend

Paderborn (WB/en) - Der offizielle Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Paderborn steigt abermals leicht an: Am Freitag liegt er bei 43,2. Das meldete am Morgen das Landeszentrum für Gesundheit (LZG) mit Stand 0 Uhr. Am Donnerstag wurde der Wert mit 41,6 angegeben, am Mittwoch mit 38. mehr...


Symbolbild.

Die Coronalage im Kreis Paderborn am Donnerstag: Zahl der Todesfälle steigt auf 135 45-jährige Frau und 80-jähriger Mann verstorben

Paderborn (WB/en) - Die Zahl der Todesopfer seit Pandemiebeginn ist im Kreis Paderborn auf 135 gestiegen: Wie die Kreisverwaltung am Donnerstag berichtet, sind eine 45-jährige Frau aus Paderborn und ein 80-jähriger Mann aus Salzkotten im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. mehr...


171 - 180 von 1119 Beiträgen