Die Wehrleitung ist komplett. Im Bild (von links) René Wittig, Sören Dege, Bürgermeisterin Ute Dülfer, Friedhelm Weber und Christoph Michaelis, Leiter Feuerwehr.

Sören Dege ist stellvertretender Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr in Lichtenau Wehrführung wieder komplett

Lichtenau - Nach dem Rücktritt des langjährigen Lichtenauer Feuerwehrchefs Heinz-Jürgen Eikmeier wurde im August als Nachfolger Christoph Michaelis ernannt. Zu seinen Stellvertretern wurden René Wittig vom Löschzug Lichtenau und Sören Dege vom Löschzug Atteln gewählt. mehr...


Die Pflegeberater des Kreises Paderborn haben ein offenes Ohr und bieten Hilfe für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen (von links): Frank Ricke, Christa Kröger, Martina Dohmann, Beate Lope Gonzalez und Beate Wippermann

Pflegeberatung des Kreises Paderborn hilft auch während der Corona-Pandemie Angehörige sind besonders belastet

Paderborn - Angesichts der hohen Sterblichkeitsrate bei den Corona-Erkrankten in Alten- und Pflegeheimen und der Frage, wie man die dortigen Bewohnerinnen und Bewohner schützen kann, droht eine andere Gruppe von Pflegenden aus dem Blick zu geraten: die Angehörigen. mehr...


Vorbereitete Spritzen mit dem Impfstoff gegen Covid-19 von Biontech/Pfizer liegen in einer Schale (Symbolbild).

Die Corona-Lage am Freitag: Inzidenz bei 41,9 – Infos zu Terminen im Impfzentrum – Stadt Paderborn appelliert, Regeln einzuhalten 18 neue Fälle und 257 Infizierte im Kreis Paderborn

Paderborn (WB/LaRo) - 18 neue Infektionsfälle mit dem Coronavirus hat der Kreis Paderborn am Freitag (Stand 11 Uhr) bekannt gegeben. Das ist nach Dienstag (7) die zweitniedrigste Zahl der Woche. Da ein weiterer Erkrankter als genesen gilt und in Paderborn diese Zahl um eins korrigiert wurde, sind derzeit offiziell 257 Menschen infiziert (Vortag: 239). mehr...


Ein Dackel hechelt (Symbolbild).

Unbekannte haben es weiterhin auf Hunde im Kreis Paderborn abgesehen – Tierschutzgesetz: Polizei ermittelt in elf Fällen Erneute Gefahr: mit Nägeln gespickte Leckerlis in Borchen ausgelegt

Borchen/Lichtenau - Weiterhin müssen Hundebesitzer im Kreis Paderborn auf ihre Lieblinge besonders aufpassen. In Borchen wurden am Donnerstag, 18. Februar, erneut ausgelegte Hundeleckerli gefunden. Sie waren mit Nägeln gespickt. Das teilte die Polizei am Freitagmittag mit. Auch Eltern von Kleinkindern sollten besonders aufmerksam sein. mehr...


Der stetige Aufwärtstrend der Touristikzahlen für das Paderborner Land hat durch die Corona-Pandemie einen erheblichen Dämpfer erlitten. Doch die Nachfrage nach Infomaterialien belegt, dass das Interesse an der Region ungebrochen hoch ist.

56,7 Millionen Euro Verlust im Frühjahr Corona bremst Tourismus im Paderborner Land aus

Paderborn - Die positive Entwicklung des Tourismus im Paderborner Land, die 20 Jahre unvermindert anhielt, ist durch die Corona-Krise stark gebremst worden. Umsätze durch Freizeit und Tourismus von 430 Millionen Euro wie in 2019 konnten nicht erzielt werden. mehr...


Von links: Stabsfeldwebel David Lohse, Sebastian Langenhorst (DRK), Hauptgefreite Maren Brinkmeyer, Gefreiter Maik Lücking, Oberstabsgefreiter Christian Mark, Gefreiter Anil Aslander, Stabsgefreiter Holger Winzig, Ulrike Kamphues-Janson (Altenzentrum St. Johannisstift), Major Sven Büsing, Moritz Giefers (Altenzentrum St. Johannisstift), Stellvertretender Landrat Hans-Bernd Jansen und Martin Wolf (Altenzentrum St. Johannisstift).

Bis zu 1000 Coronavirus-Tests werden in den sechs Einrichtungen St. Johannisstifts pro Woche durchgeführt Bundeswehr hilft in Paderborner Pflegeeinrichtungen

Paderborn - Eine Soldatin und vier Soldaten unterstützen ab sofort die sechs Einrichtungen des Altenzentrums St. Johannisstift in Paderborn bei den Corona-Schnelltests für Besucher. Das teilte der Kreis Paderborn am Donnerstagvormittag mit. mehr...


191 - 200 von 1119 Beiträgen