Lichtenau CDU will Waldfriedhof

Die Lichtenauer CDU-Fraktion hat in Asseln ihre Vorstellungen zum Haushalt geäußert (von links): Josef Meiwes, Heinz Köhler, Christoph Wiedemeier, Thomas Schulze, Willi Renneke, Claudia Keiter, Hiltrud Kröger, Daniela Klösener, Birgit Rebbe-Schulte (Stadtverbandsvorsitzende), Friedhelm Wimmer, Norbert Vogt, Josef Eich (Fraktionsvorsitzender), Peter Hagelüken, Bernhard Amedick, Johanna Dreps-Kahl, Frank Sander, Melanie Finke, Franz Block, Ralf Zumbrock, Michael Schleicher.

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Lichtenau hat in der Haushaltsklausurtagung in Asseln die Schwerpunkte zum Haushalt 2018 festgelegt. Hauptforderungspunkt ist eine zukunftsorientierte Lösung für die Kilian-Grundschule und für das Schulzentrum in Lichtenau. mehr...

Das Kloster Dalheim (Symbolbild). Foto: Jörn Hannemann

Lichtenau Millionen für Landesmuseum

Ein warmer Regen für das Landesmuseum für Klosterkultur in Lichtenau: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will Baumaßnahmen an den Gebäuden im Stadtteil Dalheim mit 3,1 Millionen Euro unterstützen. Die Entscheidung muss aber noch abgesegnet werden. mehr...


Ein schöner Anblick am Freitagmorgen über Bad Driburg-Neuenheerse. Foto: Isabell Waschkies

Bad Driburg/Willebadessen/Brakel/Lichtenau Der Winter pirscht sich an

Pünktlich zum Dezemberbeginn sind die ersten Flocken vom Himmel gefallen. Besonders die Menschen aus dem Kreis Höxter haben sich über eine dünne Schneedecke freuen dürfen. mehr...


Beim Adventsmarkt in Henglarn wird Weihnachtliches angeboten. Foto: Hans Büttner

Lichtenau Adventsmarkt in Henglarn

Die Zeit der Adventsmärkte beginnt – und auch in Henglarn öffnet sich der Weihnachtsmarkt. Das vorweihnachtliche Treiben beginnt am 3. Dezember um 13 Uhr im historischen Ortskern. mehr...


Die Attelner Musiker spielen am 2. Dezember ein Adventskonzert. Foto: Blasmusik Atteln

Lichtenau Erstes Adventskonzert in Atteln

In Atteln gibt es am Samstag, 2. Dezember, eine Premiere: Die Blasmusik Atteln spielt das erste Adventskonzert im Altenautaldorf. mehr...


Pastor Johannes Wiechers und Pfarrerin Karin Röthemeyer haben das neue Gebäude gesegnet. Bei der Inbetriebnahme dabei waren auch (von links) Investor Andre Michels, Angela Dingel-Pattberg, Geschäftsführerin «60up« aus Salzkotten, Lichtenaus Bürgermeister Josef Hartmann, Susanne Schnieder Leiterin der Tagespflege, Thomas Pyrskala, Leiter der Caritas-Sozialstation, und Helene Lichtenauer, Geschäftsführerin von »60up« sowie der Geschäftsführer des Caritasverbandes Büren, Christian Bambeck. Foto: Hans Büttner

Lichtenau Feierstunde in Floerkens Hof

Mit einer Feierstunde ist Floerkens Hof in Betrieb genommen worden. Zwei Dienstleister sind in dem neuen Haus in der Lichtenauer Ortsmitte ansässig. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Lichtenau/Hamm Biobauerklage: Gericht will womöglich weiteren Gutachter hören

Nach fast dreistündiger Verhandlung hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Hamm im Streit eines Biobauern aus Lichtenau mit seinen konventionell wirtschaftenden Nachbarn um Schadenersatz vertagt. Mit Video: mehr...


Das Foto zeigt (von links): Bernadette Agethen, Cornelia Ernesti, Silvia Knaup, Katharina Agethen, Katharina Eltze und Theresia Hansmeyer. Foto: Landfrauen Henglarn

Lichtenau Landfrauen setzen auf Vorstandsteam

Die Landfrauen aus Henglarn setzen künftig auf ein Vorstandsteam. Katharina Agethen wurde zur Sprecherin gewählt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Lichtenau Biobauer verklagt Nachbarn wegen Pestizidresten auf seinem Feld

Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm verhandelt von Dienstag an (12.30 Uhr) über die Schadenersatzklage eines Biobauern aus Lichtenau gegen seine konventionell wirtschaftenden Nachbarn. mehr...


391 - 400 von 512 Beiträgen