Lichtenau Ein kleines Stück Alltag

Der DRK-Kindergarten in Lichtenau bietet einen Online-Morgenkreis an. Zahlreiche Familien sind dabei, wenn die Erzieherinnen Lisa Niederdräing und Marina Schmidts die Kinder begrüßen. Foto:

Der Schock über die wochenlange Schließung wegen der Corona-Krise war in der Lichtenauer DRK-Kita relativ schnell überwunden. Jetzt machen Erzieherinnen, Eltern und Kinder das beste aus der Situation, mit einer tollen Idee: dem Online-Morgenkreis. mehr...

Auf dem Alten Friedhof in Lichtenau erinnert ein Ehrenmal an die Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkrieges, darunter auch die drei Dorfbewohner, die in den letzten Kriegstagen beim Einmarsch der Alliierten ums Leben kamen. Foto: Hillebrand

Lichtenau Als der Krieg ins Dorf kam

Kein Osterfest wie gewohnt werden die Menschen im Altkreis Büren wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr feiern. Vor genau 75 Jahren war es, wenn auch unter ganz anderen Umständen, ähnlich: Das Osterfest 1945 stand im Zeichen des Kriegsendes. mehr...


Klaus Stute ist Vorsitzender der Imker im Altkreis Brilon. Er und seine Kollegen sind zurzeit stark im Einsatz. Foto:

Altkreis Brilon „Imker sind systemrelevant“

Während Corona die Welt der Menschen durcheinanderwirbelt, schwärmen die Honigbienen auch in diesem Frühjahr aus wie immer. Imker allerdings müssen einiges beachten, weiß Klaus Stute, der Vorsitzende des Kreisimkervereins im Altkreis Brilon. mehr...


Das Beratungs-Center der Volksbank am Neuen Platz in Paderborn bleibt geöffnet. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Volksbank schließt weitere Filialen

Die Verbund-Volksbank OWL reagiert auf das Kontaktverbot und konzentriert den persönlichen Service für ihre Kunden von Mittwoch, 25. März, an auf ihre elf Beratungs-Center in den Regionen Paderborn, Höxter, Lippe, Minden sowie in Bielefeld und Werther. Im gleichen Zug werden weitere 17 Filialen vorübergehend geschlossen. mehr...


Im Frühjahr bereiten die Landwirte ihre Felder vor, sorgen für Pflanzenschutz- und pflege, säen aus. Daran ändert sich auch in diesen besonderen Zeiten nichts. Kreislandwirt Johannes Giesguth sieht zwar keine Versorgungsprobleme, die Preise für landwirtschaftliche Produkte seien aber in freiem Fall. Foto: Jörn Hannemann

Bad Wünnenberg Bauern fürchten um ihre Ernte

Eigentlich stehen die Zeichen auf Wachstum. Die Wetterbedingungen sind günstig. Doch auch für die Landwirtschaft wird das Coronavirus weitreichende, noch nicht absehbare Folgen haben. mehr...


Benteler ist ein weltweit agierendes Familienunternehmen für Kunden aus den Bereichen Automobiltechnik, Energie und Maschinenbau. Foto: Markus J. Feger

Paderborn Benteler setzt Produktion in einigen Werken aus

Der Automobilzulieferer Benteler reagiert auf die Corona-Pandemie und stellt die Produktion in einigen Werken in Spanien, Tschechien und Frankreich ein. In Paderborn sollen Geschäftsführung und Betriebsrat Gespräche über Kurzarbeit führen. mehr...


Lichtenaus Bürgermeister Josef Hartmann. Foto:

Lichtenau Zusammenhalten in der Krise – Vorbild sein!

In einem offenen Brief wendet sich Bürgermeister Josef Hartmann an alle Lichtenauer. Seine Kernbotschaft: Meiden Sie soziale Kontakte! mehr...


Der Bus stürzte bei dem Unfall auf die Seite. Foto: Lukas Brekenkamp

Lichtenau Ermittlungen nach schwerem Busunfall eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Paderborn hat das Ermittlungsverfahren gegen einen Busfahrer nach einem Verkehrsunfall mit zahlreichen zum Teil schwer Verletzten auf der A 44 im Juli vergangenen Jahres jetzt eingestellt. Demnach soll ein Hirninfarkt des 53-Jährigen zu dem Unfall geführt haben. mehr...


41 - 50 von 555 Beiträgen