Ein Arzt hält einen Tupfer, mit dem ein Abstrich für einen Coronatest gemacht wird (Symbolbild).

Arbeitskreis „Gemeinsam vor Corona schützen“ gegründet Helfer für Abstriche in Heimen im Kreis Paderborn gesucht

Paderborn - Die für die Bekämpfung von Corona zuständigen Behörden des Kreises, Vertreter von Pflegeeinrichtungen und des Praxisnetzes Paderborn sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe haben einen Arbeitskreis gegründet. „Gemeinsam vor Corona schützen“ (GVCS) soll er heißen. mehr...


Auch im Kreis Paderborn steigen die Corona-Zahlen. Der Inzidenz-Wert liegt am Freitag bei 109,5.

Corona-Lage im Kreis Paderborn Inzidenz-Wert steigt auf 109,5

Paderborn - Der Inzidenz-Wert im Kreis Paderborn ist wieder deutlich angestiegen. Am Donnerstag hatte es keinen neuen Wert gegeben, da noch nicht alle Daten übermittelt worden waren. Am Freitag (Stand: 0 Uhr) nun vermeldet das NRW-Landeszentrum für Gesundheit (LZG) einen Wert von 109,5 (+17,6 im Vergleich zu Mittwoch). mehr...


Im Kreis Paderborn sind seit Pandemie-Beginn 75 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn: Gesundheitsamt vermeldet 57 Neuinfektionen Ein weiterer Todesfall – 154 Menschen genesen

Paderborn - Das Kreisgesundheitsamt muss einen weiteren Todesfall vermelden: In Paderborn ist ein 93-Jähriger in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Zudem gibt es 57 Neuinfektionen (Stand: Mittwoch, 11 Uhr), aber es sind auch 154 Corona-Erkrankte genesen. mehr...


81 - 90 von 842 Beiträgen