Lichtenau Im »Fifteens« haben alle Spaß

Freuen sich, dass der Jugendtreff »Fifteens« gut gestartet ist (vorne von links): Julia Rosenkranz, Denise Hüllen, Nadine Kalbhen und Vanessa Tegethoff sowie (hinten von links) Bürgermeister Josef Hartmann und Stellvertreter Jörg Altemeier. Foto: Hagelgans

Nachdem sich die katholische Kirche aus der offenen Jugendarbeit in Lichtenau zurückgezogen hat, ist die Stadt in die Bresche gesprungen. Inzwischen zeigt sich: Der Jugendtreff »Fifteens« im neuen Ärztehaus kommt super an. mehr...

Beim symbolischen Spatenstich (von links): Frank Engelbracht, Leiter Logistik, Martin Jacobi, Leiter Werkstechnik, Werkleiter Sebastian Thöle und Anton Sicken, Facility Management. Foto:

Lichtenau Benteler wächst in Kleinenberg

Benteler baut seinen Standort in Kleinenberg aus. Wie das Unternehmen mitgeteilt hat, haben die Arbeiten für eine neue Versand- und Leerguthalle begonnen. mehr...


Louis und Reta Szijarto gehören zu den 15 Ausstellern, die erstmals dabei sind. Sie zeigen Nachbildungen historischer Formen aus Stein. Foto: Besim Mazhiqi

Lichtenau 130 Aussteller sorgen für Inspiration

130 Aussteller präsentieren von diesem Samstag an wieder Gartentrends im Kloster Dalheim. Dort findet zum elften Mal und noch bis zum 1. Mai das Gartenfest statt. Mit Video: mehr...


Das Foto zeigt Casim Karakus, der dem Vorsitzenden des Freibadvereins, Andreas Block, Schwimmmeister Manfred Loll und dem neugewählten Kassierer Christoph Piepenbrock (von links) eine Probepizza serviert. Foto: Schünemann

Lichtenau Vieles neu macht der Mai im Freibad Lichtenau

Der Freibadverein Lichtenau startet mit neuem Schwung in die Badesaison. Die beginnt wieder am 1. Mai. Casim Karakus übernimmt als neuer Pächter den Kiosk. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Minden/Bielefeld Viele Taten in Ostwestfalen: Mutmaßliche Einbrecherbande gefasst

Die Polizei hat eine mutmaßliche Einbrecherbande gefasst, die in dutzende Geschäfte in Ostwestfalen und Niedersachsen eingestiegen sein soll. mehr...


Die Lichtenauer Jungschützen (vorne) und Vertreter des BdSJ-Bezirksvorstands Büren freuen sich auf den Bezirksjungschützentag in Lichtenau: (hinten, von links) Andreas Heimann, Bezirksschießobmann BdSJ-Bezirk Büren), Hermann Schneeberg, erster stellvertretender Bezirksjungschützenmeister BdSJ-Bezirk Büren), Ulrich Wigge, Oberst des Heimatschutzverein Lichtenaus), Tim Agethen, Jungschützenmeister der Jungschützenabteilung des Heimatschutzvereins Lichtenau, Jens Hüneke, Hauptmann des Heimatschutzvereins Lichtenau, Lukas Werner, Bezirksschatzmeister BdSJ-Bezirk Büren, und Jenny Schneeberg, Bezirksjungschützenmeisterin BdSJ-Bezirk Büren sowie (vorne) einige Lichtenauer Jungschützen. Beginn ist mit dem Bezirkspokalschießen. Foto:

Lichtenau Jugend ermittelt ihre besten Schützen

Den Bezirkstag der St.-Sebastianus-Schützenjugend-Bezirk (BdSJ) richtet der BdSJ-Bezirksvorstand Büren in Lichtenau aus. Er beginnt am Mittwoch, 25. April, mit dem Bezirkspokalschießen. mehr...


Das Feuerwehrgerätehaus in Blankenrode wurde ursprünglich als Schweinestall genutzt. Aufgrund fehlender Isolierung dringt Feuchtigkeit in das Gebäude ein. Foto: Besim Mazhiqi

Lichtenau Feuerwehrleute schlagen Alarm

Die Stadt Lichtenau greift tief in die Taschen, um den Löschzügen Atteln und Henglarn ein gemeinsames Feuerwehrgerätehaus zu bauen. mehr...


Bonita und Emilia haben Spaß auf der Schaukel. Erzieherin Mareike Huschen gibt Anschwung. Foto:

Lichtenau Aktiver Alltag für die Kleinsten

Viele Kinder haben zu wenig Bewegung und tun sich schwer mit Springen, Rennen und Klettern. In Kleinenberg unternimmt man etwas gegen diesen Trend. mehr...


Den Wald und seine Bewohner zum Anfassen gibt’s am Stand von Ranger Carsten Wietfeld. Zusammen mit ihren Eltern Claudia und Jürgen Isenberg aus Delbrück erkunden Greta (10) und ihr Bruder Hendrik (7), was die Försterei zu bieten hat. Foto: Besim Mazhiqi

Lichtenau Wo arbeiten richtig Spaß macht

Zum vierten Mal lockte der Familientag »Et labora« tausende Besucher zum Kloster Dalheim. Hier lebte alte Handwerkskunst wieder auf. mehr...


Der Vorstand des Musikvereins (von links): Thorsten Hansmeyer, Marc Salmen (beide Beisitzer), Stefan Agethen (Aktivenvertreter), Rebekka Lehde (zweite Vorsitzende), Dietmar Artzt (Beisitzer), Corinna Volmert-Hansmeyer (Vorsitzende), Denise Meier (Schriftführerin), Melanie Pierer (Jugendwartin), Andrea Agethen (Dirigentin), Lena Agethen (Passivenvertreterin) René Grundmann (scheidender zweiter Vorsitzender), Franz Münstermann (Kassierer). Foto:

Lichtenau Neue Gesichter im Vorstand

Beim Musikverein Henglarn hat es im Vorstand personelle Änderungen gegeben. Verabschiedet wurde mit René Grundmann der zweite Vorsitzende. mehr...


961 - 970 von 1169 Beiträgen