Zwischen den Anschlussstellen Marsberg und Lichtenau: Arbeiten an der Talbrücke „Langer Grund“
Autobahn 44 wird gesperrt

Lichtenau (WB). Die A44 wird am Dienstag von 20 Uhr an zwischen den Anschlussstellen Marsberg und Lichtenau in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt worden. Darauf hat der Landes­betrieb Straßen NRW hinge­wiesen.

Dienstag, 29.09.2020, 17:14 Uhr aktualisiert: 29.09.2020, 17:18 Uhr
Die A44 bei Lichtenau. Dort wird die Autobahn gesperrt. Quelle: Google Maps Foto:
Die A44 bei Lichtenau. Dort wird die Autobahn gesperrt. Quelle: Google Maps

An der Talbrücke „Langer Grund“ ist ein Fahrbahnübergang gebrochen. Diese Konstruktion zwischen Fahrbahn und Brücke dient der Ausdehnung der Brücke je nach Umgebungstemperatur.

Der Fahrbahnübergang soll in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch geschweißt werden. Frei sein soll die A44 am Mittwochmorgen wieder ab 5 Uhr. Umleitungen seien ausgeschildert.

Der Landesbetrieb weist aber darauf hin, dass mit Stau zu rechnen sei, zumal sich der betroffene Bereich in einer bestehenden Baustelle befindet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7608632?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851067%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker