Mitten in Lichtenau-Henglarn – keine verletzten Personen
Motor eines Gelenkbusses fängt Feuer

Lichtenau-Henglarn (WB/wip) -

Mitten in Henglarn hat am Montagnachmittag der Motor eines Gelenkbusses Feuer gefangen. Der Bus war gegen 15.30 Uhr in einer Kurve der Hübelstraße mit einem Motorschaden liegen geblieben.
Montag, 22.03.2021, 18:06 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 22.03.2021, 18:06 Uhr
In Lichtenau-Henglarn geriet der Motor eines Gelenkbusses in Brand.
In Lichtenau-Henglarn geriet der Motor eines Gelenkbusses in Brand. Foto: Feuerwehr Lichtenau
Die Busfahrerin versuchte, das Fahrzeug, in dem sich außer ihr keine weiteren Personen befanden, erneut zu starten
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7880627?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851067%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7880627?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851067%2F
Täter graben Tunnel zur Spenger Volksbank
Vermutlich auf einer Länge von etwa acht Metern buddelten die Unbekannten einen unterirdischen Tunnel zum Volksbank-Gebäude.
Nachrichten-Ticker