Paderborn Kein »Sag-Stopp-Stand« auf Weihnachtsmarkt

Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Nach mehr als 23 Jahren hat sich die »Sag-Stopp-Hütte« auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt zur festen Institution entwickelt. Jetzt hat Betreiber Ralf Heming keine Zulassung für den diesjährigen Markt bekommen – und wehrt sich mit Hilfe seiner Kunden im Internet. mehr...

Die einmalige Mischung aus Kirche, Kirmes und Kultur hat im vergangenen, sehr heißen Jahr 1,2 Millionen Besucher angelockt. In diesem Jahr könnten es noch ein paar mehr werden, vermuteten die Organisatoren am Freitag. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Libori: Ein Stück vom Himmel

Der Anspruch ist ebenso hoch, wie das Fest besonders. Ein Stückchen vom Himmel könne sich über Libori im Alltag vielleicht erahnen lassen, wenn sich Himmel und Erde zu berühren scheinen, hofft Erzbischof Hans-Josef Becker. mehr...


Zwei Plüsch-Teddybären. Foto: dpa

Paderborn Losverkäufer wegen Teddybär bedroht

Weil er einen Losverkäufer auf der Herbst-Libori-Kirmes wegen eines Teddybären mit einem Messer bedroht hat, ist ein 20-Jähriger zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. mehr...


Hinter diesen unscheinbaren Mauern probt die Band BeJones für ihre Auftritte von Kiel bis zur Mainschleife. Zum Jahresende lösen (von links) Peter Scholle, Ludger Bonato, Manuel Wille und Florian Wille die Band auf. Foto: Sonja Möller

Paderborn Herzensprojekt soll nicht ausbluten

Paderborner Unplugged-Band BeJones will nicht den Spaß an der Musik verlieren und löst sich auf. Am 6. Dezember gibt es in der Kulturwerkstatt Paderborn ein Abschiedskonzert. mehr...


Michael Mikolajczak sitzt im Nachbau des Moon Rovers, mit dem Besucher virtuell über den Mond fahren können.     Foto: Oliver Schwabe

Paderborn »Sowjetunion hörte Funkverkehr ab«

Im Foyer des HNF ist das Original einer Karte vom Mond zu sehen. Sie war mit an Bord der Apollo-12-Mission, die am 19. November 1969 auf dem Erdtrabanten landete. mehr...


Im Bereich der Benteler-Arena sollen die beiden Brüder mit Kontakten zu gewaltbereiten Islamisten als Sicherheitskräfte gearbeitet haben. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Mutmaßliche Salafisten in Stadion-Security beim SC Paderborn

Beim Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn sind wohl zwei Sicherheitskräfte mit Kontakten zu gewaltbereiten Islamisten tätig gewesen. mehr...


Wieder konnten Reisende am Flughafen Paderborn-Lippstadt ihren gebuchten Flug nicht antreten. Foto: Timo Gemmeke

Paderborn Wieder Ärger mit Urlaubsflieger

Fünf Tage Mallorca mit seinen Töchtern, Santa Ponça, weißer Strand, türkises Meer. So hatte sich Peter Bürenkemper seinen Urlaub vorgestellt – bis ihm einen Tag vor Abflug mitgeteilt wird, dass im gebuchten Flieger ab Paderborn-Lippstadt kein Platz mehr ist. mehr...


Martin Kroker, Leiter des Museums in der Kaiserpfalz, betrachtet Topfreste aus dem 11. Jahrhundert. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Vergessene Siedlungen

Was bei der größten Flächengrabung in Paderborn im Neubaugebiet »Springbach Höfe« zwischen September 2017 und November 2018 entdeckt wurde, wird jetzt in der Kaiserpfalz in der Ausstellung »Lost Places – vergessene Siedlungen im Paderborner Osten« gezeigt. mehr...


Martin Kroker, Michael Pavlicic, Sveva Gai, Till Lodemann, Sarah Coesfeld und Dietrich Honervogt (von links). Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Jahrhundertelang vergessen

Die Ausstellung selbst wird bis zum 1. Dezember im Foyer des Museums in der Kaiserpfalz präsentiert. Sie kostet nichts extra, sondern ist im Eintrittspreis des Museums (4,50 Euro) inbegriffen. Etwa 100 Funde, darunter Keramik, Kämme und Schmuck, zeugen vom Leben vor etwa 1000 Jahren. mehr...


1 - 10 von 6040 Beiträgen