Symbolbild.

72-Jährige bei Überfall an der Aldegrever Straße schwer verletzt – Tatverdächtige 20 und 21 Jahre alt Drei Festnahmen nach Handtaschen-Raub in Paderborn

Paderborn - Nach dem Raub einer Handtasche hat die Polizei am späten Sonntagnachmittag drei Tatverdächtige (20/20/21) festgenommen und die Beute sichergestellt. Dabei waren laut Polizei couragierte Zeuginnen und Zeugen äußerst hilfreich. Sie halfen dem Opfer, das schwer verletzt wurde, und nahmen die Verfolgung der Täter auf. mehr...


Die Polizei ist in Paderborn am späten Samstagabend gegen eine illegale Party mit 44 Teilnehmern vorgegangen.

44 junge Männer und Frauen beteiligt – mehrere Personen in Räumen einer Gewerbehalle eingeschlossen Polizei stoppt dubiose Party in Paderborn

Paderborn - Die Paderborner Polizei hat am späten Samstagabend 44 junge Leute in einer Paderborner Gewerbehalle bei einer dubiosen Party erwischt. Einige der Teilnehmer waren sogar minderjährig. Neben Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung wurden noch weitere Straftaten registriert, teilte die Polizei am Montag mit. mehr...


Karl-Heinz Clemens vom Kampfmittelbeseitigungsdienst wird die Bombe entschärfen. Er hat sie sich bereits genauer angesehen.

250-Kilo-Bombe in Paderborn soll vermutlich am Mittwoch entschärft werden – umfangreiche Evakuierung geplant Verdacht bestätigt: Bombe in der Südstadt gefunden

Paderborn (WB/mba) - Am Montagnachmittag hat sich der Verdacht bestätigt: Der Gegenstand, der morgens bei Erdarbeiten in der Südstadt entdeckt worden war, ist tatsächlich eine Bombe. Wie die Stadt mitteilte, handele es sich um einen britischen 250-Kilo-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Stadt plant eine umfangreiche Evakuierung. mehr...


Auch den Schwimmsteg der DLRG haben die unbekannten Täter beschädigt.

Paderborner Ortsgruppe spricht von zahlreichen Schäden und bittet um Hinweise Randale an DLRG-Rettungsstation

Paderborn - Unbekannte haben in den vergangenen Tagen an der DLRG-Rettungsstation am Lippesee randaliert und hohen Schaden angerichtet. In einem Aufruf bittet der Verein jetzt um Hinweise auf den oder die Täter. mehr...


Nuturkundemuseumsleiter Sven Mecke Auge in Auge mit einem ausgestopften Rotmilan.

Naturkundemuseum Schloß Neuhaus informiert in einer Ausstellung über einen besonderen Greifvogel Der Rotmilan und die Landwirtschaft

Paderborn - 6170 Federn bedecken den Körper eines Rotmilans. Sie machen nur neun Prozent des Gesamtgewichts des eleganten Seglers aus. Obwohl mit gut einem Kilo kein Leichtgewicht hat es der Greifvogel schwer. „Seit den 1990er Jahren ist die Population im Sinkflug“, bedauert Sven Mecke. mehr...


Am 12. April vollendet der aus dem Erzbistum Paderborn stammende Bischof Dieter Stöckler sein 85. Lebensjahr. Der in Argentinien lebende Geistliche ist regelmäßig Gast des Paderborner Libori-Festes.

Gebürtiger Paderborner Bischof i. R. der argentinischen Diözese Goya wird heute 85 Jahre alt Glückwünsche um den halben Erdball

Paderborn - Der in Paderborn geborene und in Lippstadt-Eickelborn aufgewachsene Bischof Dieter Stöckler vollendet am heutigen Montag, 12. April, sein 85. Lebensjahr. Erzbischof Hans-Josef Becker gratuliert dem ehemaligen Priester des Erzbistums Paderborn in einem Glückwunschschreiben und sendet darin Segenswünsche an den emeritierten Bischof der argentinischen Diözese Quilmes. mehr...


Schnelltests an Schulen sind von dieser Woche an Pflicht

Corona: NRW ändert Regeln für 2,5 Millionen Schüler und 200.000 Lehrer Was ab heute in NRW an den Schulen gilt

Düsseldorf - Die Osterferien sind zu Ende - doch die Schulen in Nordrhein-Westfalen werden am Montag trotzdem überwiegend leer bleiben. Für alle Schüler - außer den Abschlussklassen - ist zumindest für diese Woche wieder Homeschooling angesagt. mehr...


Das Land- und Amtsgericht in Paderborn.

Juwelier-Überfall in Paderborn: Frauen aus Hameln gestehen Beteiligung an brutaler Tat „Die wollten mich kaputt machen“

Paderborn - Sieben Minuten im Leben eines Juweliers können unendlich lange dauern. Dann, wenn es sieben Minuten Kampf sind gegen zwei Menschen, die mit äußerster Gewalt vorgehen. „Die wollten mich kaputt machen“, sagt der 65-Jährige vor Gericht. „Die“, das sind eine junge Frau aus Hameln, die auf der Anklagebank sitzt, und ein Mann, dessen Namen die Behörden kennen, aber nicht wissen, wo er steckt. mehr...


1 - 10 von 11012 Beiträgen