München/OWL Burgerbrater „Hans im Glück“ hat neue Eigentümer

Erkennungszeichen: Das Ambiente einer Filiale der Burgerkette „Hans im Glück“, die in OWL Standorte in Bielefeld und Paderborn betreibt, ist durch Birkenstämme geprägt. Foto: dpa

Die Burgerkette „Hans im Glück“, die in Ostwestfalen-Lippe an Standorten in Bielefeld und Paderborn vertreten ist, hat neue Eigentümer. mehr...

Der Chinesische Nationalcircus in der Paderhalle: Auch Menschenpyramiden gehörten zum Repertoire. Foto: Michael Welling

Paderborn Salti, fliegende Hüte und Menschenpyramiden

Der Chinesische Nationalcircus war wieder einmal in der Paderhalle zu Gast, und rund 400 Besucher ließen sich von hochklassigen Artisten und ihren Akrobatik-Nummern verzaubern. Das neue Programm „Happy Chinese New Year“ bot solide Unterhaltung und sorgte für ein staunendes Publikum. mehr...


Kriminelle haben zumeist Senioren angerufen, um Geld zu ergaunern. Foto: dpa

Paderborn Wieder viele betrügerische Anrufe

Eine Welle von Anrufen „falscher Polizeibeamter“ ist am Donnerstag über den Kreis Paderborn gerollt. Nach Polizeiangaben gab es vormittags zahlreiche Anrufe in Bad Wünnenberg und Fürstenberg. Über Borchen und Paderborn endete die Anrufserie am Abend in Bad Lippspringe. mehr...


Die rote Linie macht deutlich, um wieviel Meter der Baukörper gegenüber dem ursprünglichen Vorschlag verkleinert werden soll. Der Abstand zum Marienplatz wächst um 2,80 Meter.

Paderborn Mehrheit für Stadthaus steht

Die Ampeln für den Neubau der Stadtverwaltung stehen ganz klar auf Grün. CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Linksfraktion machten am Donnerstagabend deutlich, dass sie die Umsetzung des Projektes in der nächsten Sitzung des Rates am 30. Januar beschließen wollen. mehr...


Vor Jahren gab es Ermittlungen rund um den Saunaclub Harem in Bad Lippspringe. Foto:

Paderborn Paderborn: Staatsanwältin manipuliert Akte

Eine Staatsanwältin der Staatsanwaltschaft Paderborn soll eine Ermittlungsakte manipuliert und auch in anderen Fällen gegen Vorschriften verstoßen haben. mehr...


Dieses kurz nach dem Angriff vom 17. Januar aufgenommene Foto zeigt das Ausmaß der Schäden an den Bürgerhäusern und am Dom auf dem Markt- und Domplatz. Zu allem Überfluss lag Schnee. Dem Angriff sollten noch weitere folgen. Paderborn wurde zu 95 Prozent zerstört. Foto: Stadt- und Kreisarchiv Paderborn

Paderborn Der Schrecken kam aus der Luft

Als die Bomben fielen, erlebte Paderborn sein Inferno. Vor 75 Jahren, am 17. Januar 1945, kam der Schrecken aus der Luft. Augenzeugenberichte wie der von Bernhard Reller machen den Wahnsinn von damals noch heute greifbar. mehr...


Was wird aus dem 18 Tonnen schweren und sechs Meter langen „Keilstück“ auf dem Martinikirchhof in Minden? Die Stadt hatte es Ende der 80er Jahre für umgerechnet 27.600 Euro gekauft. Foto: Amtage

Paderborn Hagebölling setzt Minden neue Frist

Die Stadt Minden hat doch noch auf den Offenen Brief des Paderborner Bildhauers Wilfried Hagebölling zum Zustand seines „Keilstücks“ auf dem Martinikirchhof reagiert. Dem Künstler reicht die Antwort aber nicht mal ansatzweise aus. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe/Salzkotten Polizei warnt vor dubiosen Angeboten

Die Polizei warnt vor dubiosen Firmen, die mittels Handzetteln in den Tageszeitungen mit hohen Rabatten für Polster- sowie Teppich-Reparaturen und -Reinigungen werben. Derartige Handzettel lagen auch in dieser Zeitung. mehr...


In den Innenstädten Bielefelds und Mindens ist die Überschuldungsquote besonders hoch. Die solventesten Zahler leben in Marienmünster, Hille und einem Bezirk Bielefelds. Foto: Lunk

Höxter/Bielefeld/Gütersloh Stadtbewohner in Zahlungsnöten

Jahrelang haben sich Verkäufer und Banken in OWL sehr sicher sein können, dass sie das ihnen zustehende Geld auch bekommen. Da lag die Überschuldungsquote in der Region teils deutlich unter dem Bundesdurchschnitt. 2019 ist der Abstand aber geschmolzen. mehr...


Bierkästen der Hauptmarke Warsteiner. Zur Gruppe gehören auch die Herforder und die Paderborner Brauerei. Foto:

Paderborn/Herford Warsteiner gewinnt Marktanteile

Die Warsteiner-Braugruppe mit ihren Töchtern Herforder und Paderborner hat sich trotz Preiserhöhungen bei allen drei Marken im für die Branche schwierigen Jahr 2019 gut geschlagen. mehr...


1 - 10 von 7023 Beiträgen