Paderborn Galerie wird zum Garten

»Red Greenhouse« heißt dieses Werk von Seet van Hout (rechts). Deren Arbeiten nutzt Andrea Brockmann zum Brückenschlag vom Barockgarten zur modernen Kunst. Foto: Oliver Schwabe

»In der Galerie in der Reithalle wächst jetzt auch ein Garten«, sagt die Leiterin Andrea Brockmann. Sie ließ sich vom Barockgarten in Schloß Neuhaus und von zeitgenössischer Kunst inspirieren. mehr...

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Porschefahrerin viel schneller als die Polizei erlaubt

111 Autofahrer sind der Polizei am Donnerstag bei Tempokontrollen ins Netz gegangen. Besonders eilig hatte es eine 45-jährige Porschefahrerin. Sie wurde auf der B 64 mit einer Geschwindigkeit von 126 Stundenkilometern gemessen. mehr...


Die Führungsriege des kommunalen Energiekonzerns Westfalen Weser Energie (WWE) – Andreas Speith (von rechts), Dr. Stephan Nahrath und Jürgen Noch – schaut Christian Blase, Azubi zum Elektroniker für Betriebstechnik, über die Schulter. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn Ökostrom-Boom birgt Probleme

Mehr als die Hälfte des Stroms im Netz des kommunalen Konzerns Westfalen Weser Energie (WWE) stammt inzwischen aus Windrädern, Solar- und Biogasanlagen. Das sorgt aber auch für Herausforderungen – und Entschädigungen in Millionenhöhe. mehr...


Die neue Intensivstation des St. Johannisstifts wird in Modulbauweise über dem Parkplatz errichtet. Zehn der benötigten elf Module konnten vom Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen übernommen werden. Vorstandssprecher Martin Wolf zeigt, wie die neue Intensivstation sich schon in etwa drei Monaten präsentieren soll. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Intensivstation am Haken

Das Paderborner St. Johannisstift übernimmt zehn Module vom Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen. mehr...


»Schwarz kommt nie aus der Mode«, sagt Edina Kampmann. Rechts im Bild ist ihr Exponat »Die Antibraut« zu sehen. Foto: Dietmar Kemper

Paderborn Wenn Mode zu Kunst wird

An den fünf Kleidern sind 60 Reißverschlüsse angebracht. Reißverschlüsse faszinieren die 25 Jahre alte Edina Kampmann. mehr...


Lukas Wahnschaffe ist Triage-Fachkraft in der Zentralen Notaufnahme des Brüderkrankenhauses. Er stuft die Patienten ein. Rot wird umgehend behandelt, bei Kategorie Blau kann die Wartezeit auf einen Arzt zwei Stunden und mehr betragen. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Triage ist das neue Zauberwort

Zentrale Notaufnahme im Paderborner Brüderkrankenhaus St. Josef ist gestartet. Patienten werden dort in fünf Kategorien eingeordnet – je nach Schwere der Erkrankung. mehr...


Symbolbild. Foto: Hannemann

Paderborn Polizeikontrolle: Fahrschul-Quittung statt Führerschein vorgelegt

Besonders viel Unterricht kann ein Fahrschüler aus Delbrück (Kreis Paderborn) noch nicht gehabt haben: Bei einer Vekehrskontrolle der Polizei zeigte er eine Fahrschul-Quittung statt des Führerscheins vor. mehr...


Der CDU Stadtverband möchte, dass in der Alanbrooke-Kaserne sowohl die städtische Wohnungsgesellschaft als auch private Akteure geförderten Wohnraum schaffen dürfen. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn CDU Paderborn: WPG und Private sollen bauen

Stadtratsfraktion stellt eigenen Antrag zur städtischen Wohnungsgesellschaft (WPG). Der CDU-Stadtverband befürchtet Abkehr von Sozialer Marktwirtschaft. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Täter flüchtet ohne Beute und Burger

Die Polizei fahndet nach einem Täter, der in der Nacht zu Donnerstag die McDonalds-Filiale an der Detmolder Straße überfallen hat und ohne Beute auf der Flucht ist. mehr...


Öffentliche E-Ladesäulen waren jetzt Thema im Paderborner Kreistag. Foto: Pierel

Paderborn Ladesäulen-Angebot läuft ins Leere

Umweltfreundlich denkend machte sich der Kreis Paderborn auf die Suche nach der Umsetzbarkeit von 20 Ladesäulen und bot Interessenten Standorte an. Und stieß damit auf kein Interesse. mehr...


11 - 20 von 5884 Beiträgen