Paderborn »Besser konnte es nicht laufen«

Ein toller Anblick: Die volle Westernstraße am Sonntagnachmittag lässt die Herzen von Einzelhandel und Werbegemeinschaft höher schlagen. Nach dem gescheiterten verkaufsoffenen Sonntag 2018 durften in diesem Jahr endlich wieder die Läden geöffnet werden. Die Besucher nutzten das Angebot gerne. Foto: Oliver Schwabe

Nicht zu heiß, nicht zu kalt, nicht zu nass: Libori 2019 war einfach perfekt! Das ist die Bilanz von vielen Besuchern, Schaustellern, Händlern, Kaufleuten und der Kirche. Auch der verkaufsoffene Sonntag war ein Erfolg. mehr...

Die Samba-Tänzerinnen der Querschläger sorgen für brasilianisches Flair. Foto: Dietmar Kemper

Paderborn Abschied mit viel Rhythmus

Mit Samba, Rockmusik und dichten Menschentrauben auf der Plaza Europa und dem Liboriberg ist Paderborns größtes Volksfest zu Ende gegangen. Einen Höhepunkt bildeten die Auftritte der Querschläger. mehr...


Das Projekt »Mahl und Zeit« der Bürener Jugendkirche Himmelszelt ist von der Caritas-Stiftung ausgezeichnet worden: (von links) Diözesan-Caritasdirektor Josef Lüttig, Erzbischof Hans-Josef Becker sowie Felizitas Loske, Prisca Lemke und Sven Lange. Foto: Ingo Schmitz

Padeborn Nachwuchs ist ausgezeichnet

Zum ersten Mal hat der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn einen Preis für das »Junge Ehrenamt« ausgelobt. Auch zahlreiche Jugendliche aus dem Hochstift hatten sich beworben. Zwar ging der erste Preis nach Arnsberg, doch die Teilnehmer aus Büren, Hövelriege und Warburg gingen nicht mit leeren Händen nach Hause. mehr...


Auch drei Feuerwehrmänner gingen in voller Montur auf die zehn Kilometer lange Strecke, um für die Aktion »Benni und Co.« der Deutschen Duchenne-Stiftung zu werben. Foto: Andreas Schwarze

Paderborn Laufend Gutes tun

Auch in diesem Jahr trotzten wieder zahlreiche Läufer und Walker der Hitze und stimmten sich mit Catrin Strobel bei einer flotten Gymnastik auf den »Fun-Lauf« durch den Wewerschen Wald ein – teils auf historischer Strecke der Translation von Le Mans nach Paderborn aus dem Jahre 836. mehr...


»Total malade starrt die Made auf das Gewand an der Wade«, reimt Philipp Scharrenberg, der der Sprache unzählige Wortspiele abringt – zum Vergnügen der Zuhörer. Foto: Dietmar Kemper

Paderborn Von Germanisten und Elektrikern

Der 2. August wird in die Paderborner Kabarettgeschichte eingehen. Über dem Zelt auf dem Bonifatiushof blitzte und donnerte es, im Zelt fiel gleich drei Mal der Strom aus. Einen Germanisten hätte man in dieser Situation am allerwenigsten gebraucht. mehr...


Geschäftsführer Sport Martin Przondziono (links) und Chefarzt Prof. Dr. Benedikt Folz besiegeln die neue Partnerschaft. Foto:

Bad Lippspringe/Paderborn MZG steigt in Erste Liga auf

Auch in der Struktur rund um die Mannschaft rüstet sich der SCP07 für die Bundesliga-Saison 2019/2020. Im Bereich der medizinischen Betreuung hat der Verein jetzt eine Kooperation mit der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe geschlossen. mehr...


Gerhard Frenzel aus Zwenkau hat die Radtouristikfahrten des RMC mit seinem Vorsitzenden Martin Klösener (links) und Kassierer Josef Sonntag lieben gelernt. Foto: Dietmar Kemper

Paderborn Die Abschiedsrunde

»Ich habe heute definitiv meine Abschiedsrunde gefahren«, sagt Gerhard Frenzel. Und ein bisschen Wehmut schwingt mit. mehr...


Von oben gesehen – eine Aufnahme der Kernstadt 1918, gemacht aus einem Flugzeug heraus. Foto: Stadt- und Kreisarchiv Paderborn

Paderborn Paderborn von oben

Von oben betrachtet sieht alles ganz anders aus: Das zeigt die Ausstellung des Stadt- und Kreisarchivs »Paderborner Luftaufnahmen aus 110 Jahren« auf dem Bürgermeisterflur der Stadtverwaltung. mehr...


111 - 120 von 6246 Beiträgen