Bürgerantrag bei der Stadt Paderborn eingereicht Tempo 30 auf Husener Straße gefordert

Bürgerantrag bei der Stadt Paderborn eingereicht: Tempo 30 auf Husener Straße gefordert

Paderborn (WB/itz) - Seit gut zwei Jahren ist es Kommunen möglich, Tempo 30 vor Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Seniorenheimen einzurichten. Das ist aus Sicht von Egon Forell im Bereich der Husener Straße mehr als überfällig, wie er dieser Zeitung erläuterte. mehr...

Paderborns Bürgermeister Michael Dreier nahm ebenfalls an der digitalen Veranstaltung teil.

Verein will sobald wie möglich wieder Training anbieten DLRG bedankt sich digital bei Helfern

Paderborn - Es wäre das 58. Helfermahl gewesen, das im November in den Räumen der Sparkasse Paderborn für alle aktiven Helfer der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) Paderborn hätten stattfinden sollen. Doch die Pandemie hat die Ausrichtung in diesem Jahr unmöglich gemacht. „Einfach nur abzusagen, war uns zu schade“, sagt Nicole Glawe-Miersch, die stellvertretende Vorsitzende der DLRG Paderborn. mehr...


In einem Pilotprojekt werden Menschen mit Beeinträchtigung zu sogenannten Peer-Beratern ausgebildet. Erste Schulungen dafür laufen bereits.

Menschen mit Beeinträchtigung lernen, anderen zu helfen Caritas in den Erzbistümern Paderborn und Köln bildet Peer-Berater aus

Paderborn/Hagen - Sabine Stolle erinnert sich noch gut, wie sie vor 26 Jahren begann, in einer Werkstatt für behinderte Menschen zu arbeiten. „Da hatte ich viele Fragen und hätte mich gefreut, wenn ich jemanden um Rat hätte bitten können“, sagt sie. Umso mehr freue sie sich, dass sie nun selbst anderen mit ihrem Rat weiterhelfen könne. mehr...


Mediziner und Politiker: Dr. Peter Liese.

CDU-Europaparlamentarier hält neuen Impfstoff für sehr hilfreich Liese sieht Durchbruch

Brüssel/Paderborn - Der für die Kreise Paderborn und Höxter zuständige CDU-Europaparlamentarier und Mediziner Dr. Peter Liese ist guter Hoffnung, dass sich der Alltag bis zum Sommer wieder weitgehend normalisieren könnte. mehr...


Eine Auszubildende arbeitet an einem Werkstück. Gewerkschafter sorgen sich auch in OWL um die Zukunft der dualen Ausbildung.

DGB-Jugend fordert mehr Einsatz für attraktive Lehrstellen Sorge um die Berufsausbildung

Bielefeld/Paderborn - Weniger Lehrstellen in OWL – aber auch weniger junge Menschen, die sich um einen Ausbildungsplatz bewerben. Die Jugend im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) sieht die Situation mit Sorge. „Die duale Ausbildung ist in Gefahr, der Fachkräftemangel könnte sich weiter verschärfen“, warnt Vahit Uyar, Jugendbildungsreferent des DGB in OWL. mehr...


Auch auf der Westernstraße in der Paderborner City ist die Passantenzahl in Lockdown-Zeiten überschaubar.

Passantenfrequenz im Lockdown eingebrochen City-Handel fehlen die Kunden

Bielefeld/Paderborn (WB/dpa) - Der Teil-Lockdown sorgt nach Darstellung des Einzelhandelsverbands HDE weiterhin für leere Innenstädte. „Das ist insbesondere im für die Händler für gewöhnlich umsatzstarken Weihnachtsgeschäft für viele Unternehmen existenzbedrohend“, warnte am Montag der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland (HDE), Stefan Genth. Er fordert mehr staatliche Unterstützung für den Einzelhandel. mehr...


Der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker.

Hans-Josef Becker zum Fernsehfilm „Gott“ Paderborner Erzbischof: Suizid ist moralisch nicht verantwortbar

Paderborn (epd) - Mit Blick auf den am Montag gesendeten Fernsehfilm „Gott“ zum Thema Sterbehilfe hat der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker Hilfen zum Suizid abgelehnt. „Weil der Mensch ein Geschöpf Gottes ist, darf zu keiner Zeit über das menschliche Leben verfügt werden, auch nicht über das eigene Leben“, erklärte Becker am Montag in Paderborn. mehr...


Auch im Theater am Neuen Platz werden die Stücke, die für die Kinder- und Jugendsparte erarbeitet werden, gespielt. Vornehmlich sollen aber Schulen und Kindergärten zur Bühne werden.

Die vom Land finanzierte Sparte für Kinder und Jugendliche in Paderborn will 2021 mit vier Stücken Premiere feiern Klimawandel im Theater

Paderborn - Ein hochaktuelles Thema wird den Premierenspielplan der Kinder- und Jugendtheatersparte Jott bestimmen. „Die ganze Spielzeit setzt sich mit dem Klimawandel auseinander“, kündigte die Intendantin des Paderborner Theaters, Katharina Kreuzhage, am Montag an. mehr...


Symbolbild.

Die Polizei gibt Hinweise – Menschen nicht verletzt Vier Wildunfälle im Kreis Paderborn am Montagmorgen

Paderborn - Vier Wildunfälle hat es am Montagmorgen im Kreis Paderborn gegeben. In allen Fällen blieb es laut Polizei bei Sachschäden, Menschen wurden nicht verletzt. mehr...


21 - 30 von 9447 Beiträgen