Paderborn Vorfahrt missachtet: zwei Schwerverletzte

Die 71-jährige Unfallversucherin aus Nottuln stieß fuhr mit ihrem Fiat in diesen BMW eines 30-jährigen Paderborners. Beide Personen veletzten sich schwer. Foto: Feuerwehr Paderborn

Zwei Personen sind am Samstag bei einem Verkehrsunfall am Heinz-Nixdorf-Ring schwer verletzt worden. mehr...

Seit zwei Wochen werden in den Autohäusern keine Fahrzeuge mehr verkauft. Lediglich der Werkstattbetrieb läuft weiter. Allerdings geht auch hier die Zahl der Aufträge deutlich zurück, berichtet Ulrich Hofmann von der Thiel-Gruppe in Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn „Nicht alle werden überleben“

Verrückte Welt: Im Baumarkt stehen die Menschen mit Sicherheitsabstand in einer Warteschlange, doch auf der anderen Straßenseite darf das Autohaus nicht öffnen. Die Autohändler sind in großer Sorge. Bernd Hillebrand vom gleich­namigen Autohaus am Frankfurter Weg ist sicher: „Diese Krise werden einige Autohäuser nicht überleben.“ mehr...


So sieht die Startseite von hasentaler.de aus. Foto:

Paderborn Paderborner Kräftebündelung

Im Zuge der Corona-Krise entstehen in Paderborn zahlreiche Initiativen, die heimische Unternehmen mit kreativen Ideen unterstützen möchten. Eine davon ist die Plattform hasentaler.de. mehr...


Das DRK bittet um Mithilfe: Bürger sollen behelfsmäßige Stoff-Schutzmasken selbst nähen. Mit Erfolg: 1.600 Stück sind bereits eingetroffen und verteilt worden. Zekiye Ergün vom DRK präsentiert eine kleine Auswahl und hofft auf weitere. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Nähen gegen die Corona-Krise

Sie kommen mit Herzchen, lachenden Smileys oder ganz klassisch und schlicht in Weiß: Die Resonanz auf den DRK-Aufruf, selbst Gesichtsmasken zu fertigen, ist auf eine große Resonanz gestoßen. mehr...


Mehr als 50 Brotpakete packen die Mitarbeiter der Bahnhofsmission täglich für Hilfesuchende. Gerade Obdachlose und Bedürftige haben unter der Corona-Pandemie zu leiden. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Letzte Station Bahnhofsmission

Corona hat alles fest im Griff. Viele Bürger sind verängstigt. Bei den Bedürftigen in der Gesellschaft kommen die Sorge um eine warme Mahlzeit und ein Dach über den Kopf dazu. „Wohnungslose und arme Menschen sind besonders von der Corona-Pandemie betroffen“, sagt Andreas Beisbart, Einrichtungs­leiter des Bodelschwingh-Hauses. mehr...


Die Lidl-Eigenmarken – hier aus dem Lebensmittelbereich – werden von 2985 Lieferanten weltweit hergestellt. Welche das sind, hat der Discounter im Internet erklärt. Foto: obs/Lidl

Neckarsulm/Bielefeld/Paderborn Diese Lidl-Eigenmarken kommen aus OWL

Lidl legt als einer der erste Lebensmittelhändler offen, wo und von wem seine Eigenmarken produziert werden. Auf der Homepage listet das Unternehmen insgesamt 2985 Hersteller auf. 1523 und damit mehr als die Hälfte haben ihren Sitz in China; 22 in OWL. mehr...


Windräder im Kreis Paderborn. Foto: Hannemann

Ostwestfalen-Lippe Flaute in OWL bei Windkraftausbau

Der Windkraftausbau in OWL tritt auf der Stelle. Die Zahl der Anlagen wuchs Daten der Bezirksregierung Detmold zufolge im vergangenen Jahr unter dem Strich lediglich um ein Windrad auf 976. mehr...


Ein Zug der Nordwestbahn rollt durch OWL. Foto:

Bielefeld/Paderborn Keine Abstandsregel im Zug

Anderthalb Meter Mindestabstand zur Eindämmung des Coronavirus wird den Bürgern eingebläut. Im öffentlichen Personenverkehr in NRW gibt es eine solche Regelung jedoch nicht. mehr...


Wohnungen in Bielefeld. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld/Paderborn Mieterschutz soll in OWL wegfallen

Auf den ersten Blick will die NRW-Landesregierung die meisten Mieterschutzverordnungen nun doch erhalten – anders als im Koalitionsvertrag 2017 vorgesehen. mehr...


21 - 30 von 7622 Beiträgen