Paderborn Barker-Kaserne: Entscheidung verzögert sich

Die Entscheidung über die künftige Nutzung der Barker-Kaserne verzögert sich. Die Stadt favorisiert klar eine zivile Zukunft. Foto: Dominic King

Das Verteidigungsministerium will sich nun bis Ende Oktober Zeit nehmen, um die künftige Nutzung der Barker-Kaserne an der Driburger Straße zu überprüfen. Das setzt die Stadt unter enormen Zeitdruck. mehr...

Elf der 34 Mitglieder des Vereins Cheezze vor der Galerie Märzhase im Riemekeviertel, die neben der Galerie @19 und dem Raum für Kunst ein Ausstellungsort sein wird. Foto: Tobias Vorwerk

Paderborn Gut 40 Bewerbungen für Wettbewerb

Im Juni hatte der junge Paderborner Verein Cheezze bundesweit zur Teilnahme am ersten »Young Cheezze Award für Fotografie« aufgerufen. Mehr als 40 Bewerbungen sind eingegangen. mehr...


Viele Vereine, die eigene Anlagen betreiben, geraten in finanzielle Not, wenn sie investieren müssen. Jetzt hilft das Land mit Fördergeldern. Um diese wird sich auch der TC Grün-Weiß Paderborn (Foto) bewerben. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn 4,9 Millionen Euro für den Sport

Fast 4,9 Millionen Euro fließen bis Ende 2022 vom Land NRW in den Kreis Paderborn. Damit sollen Vereine unterstützt werden, die ihre Sportstätten auf Vordermann bringen wollen. Das Besondere: Die Vereine sollen sich untereinander über die Verteilung der Gelder einigen. mehr...


So sehen die Werbetafeln aus, die in der Paderborner Innenstadt aufgestellt worden sind. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn Firma trägt Kosten für Werbetafeln

Die Kosten für die vier neuen digitalen Werbetafeln in der Paderborner City trägt nicht die Stadt Paderborn, sondern das Werbeunternehmen. Darauf verweist Stadtsprecher Jens Reinhardt, nachdem einige Bürger das Projekt kritisiert haben. mehr...


Thomas Linnartz joggt und fährt Fahrrad. Zum Fahren von schwereren Fahrzeugen soll er eine Fahrprobe ablegen. Foto: Schwabe

Paderborn Beinprothese: Wiehert hier der Amtsschimmel?

Thomas Linnartz und seine Probleme mit der Fahrerlaubnis schlagen hohe Wellen. Unser Bericht am Dienstag ist in den sozialen Medien von etlichen Menschen, die dem 48-Jährigen Mut zusprechen, kommentiert worden. Viele hören hier den Amtsschimmel wiehern. mehr...


Am 2. April ereignete sich der Unfall auf der K13 bei Lichtenau. Foto: Sonja Möller

Paderborn/Lichtenau Vorwurf: Schulbusfahrer fuhr unter Drogeneinfluss

Die Staatsanwaltschaft Paderborn hat gegen einen 44 Jahre alten Mann aus Volkmarsen Anklage wegen vorsätzlicher Straßenverkehrsgefährdung in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung zum Strafrichter in Paderborn erhoben. mehr...


Universität Paderborn gewährt Einblicke in das neue Gebäude »Y«: Zukunftslabor und »Fabrik im Kleinen«

Paderborn Zukunftslabor und »Fabrik im Kleinen«

Mit Hilfe des hybriden Leichtbaus will die Paderborner Universität einen Beitrag zur Ressourcen­effizienz leisten. Dafür gibt es jetzt ein neues Dach über dem Kopf: Das Gebäude »Y« ist sozusagen das Zukunftslabor für die Werkstoffe von morgen. mehr...


Seit Januar vergangenen Jahres wartet eine Studentin aus Paderborn darauf, dass das Standesamt ihr die Geburtsurkunde für ihr Baby ausstellt. Doch die Behörde zweifelt daran, dass die Geburtsurkunde des Kindesvaters echt ist. Foto: imago

Paderborn Kind bekommt keine Geburtsurkunde

Seit mehr als eineinhalb Jahren verweigert das Standesamt Paderborn einem Kind die Geburtsurkunde. Der Vater spricht von Behördenwillkür. mehr...


Diese Hightech-Prothese erlaubt Thomas Linnartz endlich seinen geliebten Sport zu machen. Er fährt gern Rad und das Autofahren klappt auch problemlos. Trotzdem beharrt der Kreis Paderborn darauf, dass er eine Fahrprobe ablegen soll. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Prothese sorgt für Ärger mit Amt

Thomas Linnartz ist mit seiner Beinprothese bisher unfallfrei gefahren, hat keine Punkte in Flensburg und körperlich geht es ihm besser als je zuvor. Trotzdem soll der 48-Jährige den Führerschein abgeben. Der Paderborner will klagen. Mit Video: mehr...


31 - 40 von 6220 Beiträgen