Pelizaeus-Gymnasium Paderborn testet als eine von fünf Schulen neue Technik – Klima-AG begleitet die Probephase Schüler-Gipfel mit den Klimaforschern

Die Klima-AG „Pele Green Teens“ beim ersten digitalen Schüler-Klima-Gipfel (von links): Lucas Hoffmann, Ronja Bilger, Luisa Grenz, Viktoria Jedynek, Sophie Bergelt, Rosalie Bräuer, Ilva Werny, Makaali Hey und Sophie Gevorkian. Es fehlt Celina Drüppel.

Paderborn - Auf Grün achtet dieser Tage die Pelizaeus-Gemeinde. In vielen Klassenräumen und im Lehrerzimmer taucht immer mal wieder eine CO2-Ampel auf, mit der das Gebäudemanagement sicherstellen will, dass die Luftqualität in Corona-Zeiten durch regelmäßiges Lüften gut ist. mehr...

Die Paderborner CDU hat 24 Sitze im Rat, die Grünen 14.

Parteibasis muss über erste schwarz-grüne Koalition abstimmen Paderborner CDU und Grüne vor Einigung

Paderborn - Das Stadium der Sondierungsgespräche haben CDU und Grüne längst hinter sich gelassen. Jetzt geht es noch um Feinheiten, denn der Koalitionsvertrag befindet sich bereits in der Endabstimmung. „Wir sind ein ganzes Stück weiter gekommen. Wir werden aber noch ein paar Knackpunkte lösen müssen“, sagte CDU-Fraktionschef Markus Mertens am Donnerstag auf Anfrage. mehr...


Fadi Nazha (vorne) sieht auf dem Bildschirm, wie er das Instrument durch die Harnröhre schiebt. Vanessa Wünsche reicht Instrumente an. Im Hintergrund Chefarzt Dr. Andreas Kuttat. Sobald der Laser eingeschaltet wird, tragen die Operateure Laserschutzbrillen.

Brüderkrankenhaus in Paderborn setzt neue Methode ein Prostata-OP per Laser

Paderborn - Die gutartige Vergrößerung der Prostata ist eine Volkskrankheit, die mit zunehmendem Lebensalter nahezu alle Männer betrifft. Im Gegensatz zur bösartigen Geschwulst, dem Prostatakarzinom, handelt es sich um eine durch Hormonveränderungen verursachte Zunahme des inneren Drüsenanteils: Im Paderborner Brüderkrankenhaus wird diese Erkrankung jetzt mit einem hochmodernen Laser behandelt. mehr...


Telefonat statt Besuch: Die Frau am Fenster ihrer Wohnung.

88-Jährige klagt gegen Regelung – Bad Lippspringer Heimleitung sieht Infektionsgefahr Amtsgericht Paderborn: Streit um Zugang zum Altenheim

Paderborn/Bad Lippspringe (WB) - Darf ein Altenheim einer Dame Besuch verwehren, wenn die Frau gar nicht Heimbewohnerin ist? Eine Frage, die am Donnerstag das Amtsgericht Paderborn beschäftigt hat. mehr...


Der Literaturkursus des Gymnasiums St. Michael wird am „Tag des Vorlesens“, Freitag, 20. November, gemeinsam auf der Bühne stehen, um ihr Projekt gegen Diskriminierung zu präsentieren. Der Kursus wird geleitet von Ruth Pelizäus Hermes (2. Reihe, links).

Vorführung am Tag des Vorlesens am Paderborner Gymnasium St. Michael Diskriminierung in Szenen dargestellt

Paderborn - „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“ Mit diesem Zitat Albert Einsteins, aber vor allem mit dessen Botschaft befassten sich 17 Schülerinnen des Paderborner Gymnasiums St. Michael aus der elften Jahrgangsstufe in den vergangenen Monaten besonders intensiv. mehr...


Daniel Gielniak hat in der fünften Folge der TV-Show „Die Bachelorette“ keine Rose von Melissa bekommen.

Paderborner Kandidat Daniel Gielniak scheidet bei der „Bachelorette“ aus Die rosigen Zeiten sind vorbei

Paderborn - Nach vier Rosen ist Schluss: Daniel Gielniak ist in der fünften Folge der TV-Kuppelshow „Die Bachelorette“ ausgeschieden. Der Paderborner Kandidat gehört damit nicht zu den vier Auserwählten, die Melissa Damilia bei den Familiendates auf Kreta weiter bezirzen dürfen. mehr...


Werben für kreative Formen bei der Aktion Dreikönigssingen 2021 (von rechts): Weihbischof Matthias König, Melanie Fecke und Jan Hilkenbach.

„Ganz unterschiedliche Formen sind denkbar“ Erzbistum Paderborn wirbt für coronakonformes Sternsingen

Paderborn (KNA) - Das Erzbistum Paderborn wirbt für Sternsingen auch in Corona-Zeiten. „Ganz unterschiedliche Formen sind denkbar“, erklärte die Erzdiözese am Donnerstag. mehr...


Die possierlich aussehenden Biber wie dieser sind reine Pflanzenfresser. Sie lieben Weiden und Pappeln und fressen die Rinde.

Spaziergänger entdeckt in Paderborn Fraßschäden an einem Baum Biber am Tallesee aufgetaucht

Paderborn - Die Biber kehren nach Paderborn zurück. Nachdem im Mai 2015 in Sande eines der bis zu 1,20 Meter langen Nagetiere nachgewiesen worden war, ist jetzt mindestens ein Artgenosse in Schloß Neuhaus aufgetaucht. mehr...


Die zweite Corona-Welle hat den Kreis Paderborn im Griff. Das Stadt- und Kreisarchiv will Schriftstücke, Fotos und andere Gegenstände, die das Coronavirus und seine Folgen dokumentieren, sammeln und für künftige Generationen bereitstellen.

Stadt- und Kreisarchiv Paderborn sammelt Fotos, Filme, Flugblätter und Plakate zum Coronavirus Stadt will Pandemie für die Nachwelt festhalten

Paderborn - Die zweite Corona-Welle hat nicht nur die Stadt und den Kreis Paderborn fest im Griff. Die Pandemie hat erhebliche Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft, Kultur und Privatleben. Das Stadt- und Kreisarchiv Paderborn startet diesbezüglich einen Aufruf. mehr...


61 - 70 von 9447 Beiträgen