Paderborn Britische Sanitäter marschieren zum Abschied

Brigadegeneral Torsten Gersdorf, Kommandeur des Landeskommandos NRW, hat zum Abschied des 1st Armoured Medical Regiment das Fahnenband der Bundesrepublik an die britischen Streitkräfte in Schloß Neuhaus verliehen. Foto: Louis Ruthe

Schritt für Schritt ziehen die britischen Truppen aus Paderborn ab: Am Freitag hat sich das 300 Streitkräfte starke 1st Armoured Medical Regiment mit einer Parade aus Schloß Neuhaus verabschiedet. mehr...

Beim Ziehen der Wasserproben, hier an der Gunne, wird auch gleich die Wassertemperatur notiert. Vorn Holger Krohm, hinten (von links) am Bachufer Christian Burkert, Markus Wichmann, Mark Lindert und Beate Nieke, Mitglieder der Umweltorganisation Greenpeace. Foto: Jürgen Spies

Delbrück/Paderborn Greenpeace untersucht Gewässer

Die Umweltorganisation Greenpeace prüft deutschlandweit in 22 Städten Seen, Bäche, Flüsse und private Brunnen auf Rückstände aus der Massentierhaltung. Wasserproben wurden am Donnerstag auch an der Gunne, an der Ems und an der Pader gezogen und sofort analysiert. mehr...


Zuletzt kamen zum 100-jährigen Bestehen der Schützenbruderschaft Schloß Neuhaus in 2013 mehrere Tausend Schützen in den Schlosspark. Auch im September 2019 wird das Gelände wieder fest in Schützenhand sein. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn 25.000 Schützen feiern in Schloß Neuhaus

Dieses Schützenfest wird ein Ereignis der Superlative: Genau in einem Jahr werden zum Bundesfest in Schloß Neuhaus 25.000 Schützen und mindestens ebenso viele Zuschauer erwartet. mehr...


Als Sonderzug auf Durchfahrt nach Dortmund rollte am Donnerstag um 9.47 Uhr der erste RRX durch Paderborn. Er wird mit dem Winterfahrplan die reguläre Verbindung in Richtung Rhein-Ruhr aufnehmen – für Paderborn eine deutliche Aufwertung. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn Prototyp auf der Schiene

Um 9.47 Uhr rollte am Donnerstag der erste RRX-Zug durch Paderborn. Der Sonderzug gab einen Vorgeschmack auf das neue Zeitalter im Schienennahverkehr, von dem auch Paderborn durch eine enge Anbindung an Rhein und Ruhr profitieren wird. mehr...


Klaus Sindern, Urgestein im Amalthea-Team, schiebt schon mal den Flügel auf die Bühne. Foto: Amalthea

Paderborn Reiche Ernte der Kleinkunst eingefahren

Eine reiche Ernte der Kleinkunst bricht in den kommenden Wochen und Monaten über das kleine Amalthea-Theater herein. Die neue, jetzt 22. Saison beginnt an diesem Samstag mit dem Akkordeon-Genie Frank Grischek und seinem Kabarettkonzert »Akkordeon. Aber schön.« mehr...


In vielen Paderborner Mensen blieben die Teller in den vergangenen Tagen leer. Der neue Caterer für das Schulessen hat offenbar massive Lieferprobleme. Foto: dpa

Paderborn Schüler bekommen tagelang kein Mittagessen

Die Stadt Paderborn hat einen neuen Caterer verpflichtet, der offenbar große Probleme mit der Logistik hat. Er müsste täglich 6500 Essen an die Schulen liefern. mehr...


Bernd Seibert, Dr. Friedrich Keine, Ansgar Käter, Dr. Ulrich Bittihn und Frank Sievert (von links). Foto:

Paderborn Käter wird neuer Chef der Verbund-Volksbank OWL

19 Jahre stand Dr. Ulrich Bittihn (67) an der Spitze. Zum Jahresende scheidet er altersbedingt aus. Jetzt hat die Verbund-Volksbank OWL den Nachfolger bekannt gegeben. mehr...


Sie haben ein dickes Finanzpaket für die Stadt Paderborn geschnürt, das die Politik in den kommenden Wochen beraten muss: (von links) Amtsleiter Walter Hermes, Bürgermeister Michael Dreier und Kämmerer Bernhard Hartmann. Foto: Maike Stahl

Paderborn Steuern sollen steigen

Das war bereits abzusehen: Bürgermeister und Kämmerer schlagen dem Rat eine Steuererhöhung für das kommende Jahr vo. Auch die Parkgebühren sollen steigen und eine Zweitwohnungssteuer eingeführt werden. mehr...


Stadtarchäologin Dr. Sveva Gai und Volontär Till Lodemann schauen sich einen gemauerten Brunnenschacht aus dem späten Mittelalter an. Weitere Brunnenlöcher sind mit Steinmaterial verfüllt und sollen noch näher untersucht werden. Fotos: Stienecke

Paderborn Schlüssel zum Mittelalter

Schon vor mehr als 2000 Jahren ließen sich Menschen an den Paderquellen nieder. Archäologen fanden jetzt entsprechende Siedlungsspuren auf dem Gelände der St.-Michael-Schulen. mehr...


Ankunft der Domglocke am Paderborner Dom. Jetzt hat das Erzbistum das Spendenziel erreicht. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Domglocken sind finanziert

Sie läuten bereits seit Mitte Juli, nun sind die Paderborner Domglocken auch zu 100 Prozent finanziert. Das Spendenziel von 300.000 Euro sei erreicht worden, teilte das Erzbistum am Mittwoch mit. mehr...


61 - 70 von 4204 Beiträgen