Paderborn Bahnhof Kasseler Tor wird barrierefrei

Aufstellen für den offiziellen Spatenstich zur Erneuerung des Bahnhofs (von links): Bahnhofsmanager Martin Nowosad, Projektleiter ­David Lemm, CDU-Landtagsabgeordneter Daniel Sieveke, stellvertretender Bürgermeister Dieter Honervogt, Kurt Kalkreuter (stellvertretender Landrat des Kreises Lippe), Claudia Warnecke (Technische Beigeordnete Stadt Paderborn), Dr. Ulrich Conradi (stellvertretender Verbandsvorsteher NWL), Dave Reiner (Bauleiter Hering-Bau) und Janne Torben Brokopf (NWL-Bahnplaner). Foto: Matthias Band

Der Bahnhof Kasseler Tor wird für 1,2 Millionen Euro erneuert. Die Arbeiten beginnen am Montag und sollen am 17. November abgeschlossen sein. Die Fahrgäste der Sennebahn (RB 74) müssen sich auf Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr einstellen. mehr...

Wie viel Personal soll beim Rettungsdienst eingesetzt werden? Darüber gibt es Streit.. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Streit um Rettungsdienstbedarfsplan

Die Fortschreibung des Rettungsdienstbedarfsplans soll noch in diesem Jahr beschlossen werden. Allerdings muss jetzt die Bezirksregierung Detmold entscheiden. mehr...


In den beiden Doggylicious-Foddtrucks werden auch weiterhin ausgefallene Hot-Dog-Kreationen angeboten. Der Fahrzeughersteller FSV-Custom-Trucks, der die Fahrzeuge baute, ist insolvent. Foto:

Paderborn Konzentration auf die Zukunft

Nach dem Aus des Fahrzeugherstellers FSV-Custom-Trucks will Doggylicious weiter Hot Dogs ausgefallene Hotdog-Kreationen servieren. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Paderborn Erst gezecht, dann gezündelt

Für eine Reihe von Bränden, die er gelegt hatte, bekam ein 22-jähriger Paderborner jetzt einen Denkzettel vom Jugendschöffengericht. mehr...


Campingplatz des Missbrauchsfalls Lügde: Ein 16-jähriges Opfer steht jetzt als Angeklagter vor dem Landgericht Paderborn. Er soll sich selbst an Kindern vergangen haben. Foto: Christian Althoff

Paderborn Vom Opfer zum Täter?

Als Folge aus dem Missbrauchsfall Lügde hat vor dem Landgericht Paderborn ein weiterer Prozess begonnen. Ein heute 16 Jahre alter Schüler, der nach Gerichtsangaben als Opfer im Fall Lügde sexuell missbraucht wurde, soll sich später selbst an jüngeren Kindern vergangen haben. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Auto im »toten Winkel« übersehen

Bei der Kollision mit einem Sattelzug auf der B64 hat eine Autofahrerin am Donnerstagmorgen Verletzungen erlitten. Gegen den Lkw-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. mehr...


Das Strandbad am Lippesee (Foto) und der Wasserskisee locken an schönen Sommertagen so viele Besucher an, dass Sande zugeparkt wird. Deshalb soll die Verwaltung nun dem Rahmenplan für das Areal vorgreifen und zusammen mit den privaten Anliegern ein Parkraumkonzept entwickeln. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Zu viel Verkehr an Schloss und Lippesee

Die Parkplatzsituation am Lippesee soll verbessert und die Kontrollen bei Großveranstaltungen im Schlosspark verschärft werden. mehr...


Ein Großteil der Zugverbindungen der Linie RB 74 fällt vom 14. Oktober bis 17. November aus. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn Bahnstrecke fünf Wochen gesperrt

Aufgrund von Bahnsteigarbeiten entfällt vom 14. Oktober bis 17. November ein Großteil der Zugverbindungen der Linie RB 74 zwischen Paderborn-Nord und Paderborn-Hauptbahnhof. mehr...


61 - 70 von 6552 Beiträgen