Paderborn Das Lächeln vergeht nicht

Lächeln um die Wette: Theo Joachim regiert die Schützen in Elsen. An seiner Seite verzauberte seine Ehefrau Alexa mit ihrem weißen Kleid mit Blumenstickerei die vielen Besucher des festlichen Umzugs. Ein gelungener Tag. Foto: Lukas Brekenkamp

Eigentlich, so sagt Theo Joachim, sei er nicht so emotional gewesen, als der Adler beim Vogelschießen gefallen ist. Trotzdem kam der neue König der Elsener Hubertus-Schützen am Sonntag kaum aus dem Lächeln und verzauberte mit seiner Frau Alexa die Besucher in Elsen. mehr...

Gleich am ersten Abend strömten die Besucher zur Ausstellung über technologische Meilensteine der Raumfahrt. Viele interaktive Stationen und gut 70 Exponate sind darin vereint. Foto: HNF

Paderborn Kein Navi ohne Weltraumforschung

Die Eroberung des Weltraums begeistert die Menschen. Das war am Freitagabend im Heinz-Nixdorf-Museumsforum (HNF) zu sehen, als mehr als 400 Menschen die Eröffnung der Ausstellung »Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben« besuchten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Paderbon Schulden der Kommunen sinken leicht

Die Kommunen im Kreis Paderborn haben ihre Schulden insgesamt leicht abgebaut. Wie aus Daten des Landesamtes für Statistik hervorgeht, betrug der Schuldenstand aller zehn Kommunen Ende 2018 gut 384 Millionen Euro. mehr...


Der Combi-Markt im Südring-Center in Paderborn wird zum 31. Januar 2020 geschlossen. Wer in ­Zukunft die 1500 Quadratmeter große Fläche nutzen wird, ist noch unklar. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn Combi schließt im Südring

Gerüchte hat es schon länger gegeben – jetzt ist es offiziell: Am Freitag bestätigte die Bünting-Gruppe in Leer auf Anfrage dieser Zeitung, dass der zur Gruppe gehörende Combi-Markt im Südring-Center zum 31. Januar 2020 geschlossen wird. mehr...


Der einstige Sitz des inzwischen insolventen Finanzdienstleisters Safeguard und der Künsting AG in Paderborn. Dort waren auch weitere Unternehmen des Firmengeflechts ansässig. Foto: Mazhiqi

Paderborn  Safeguard: Sieg für Anleger

Im Fall des insolventen Paderborner ­Finanzdienstleisters Safeguard haben die ersten geprellten Anleger jetzt vor Gericht einen Sieg errungen. Das Landgericht Paderborn sprach drei Klägern Schadenersatz in Höhe der vollen Anlagesumme von insgesamt rund 90.000 Euro zu. mehr...


Abschied auf Zeit: Soldat Ross Anders möchte mit Frau Nicola, sowie den beiden Kinder Kate (oben) und James bald nach Paderborn zurückkehren. Wann, sei jedoch noch nicht klar. Für den Soldaten geht es nun vorerst nach Zypern. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn »We’ll come back«

»Ich bin traurig. Paderborn ist wie ein Zuhause«, sagt Ross Anders. Für den britischen Soldaten der 20th Armoured Infantry Brigade ist die Zeit in Paderborn nach 27 Jahren vorbei. mehr...


Unbeirrt von der gegenteiligen Entwicklung in den USA hält die Europäische Zentralbank an der Politik des billigen Geldes fest. Die Erwartung einer Zinswende im Verlauf dieses Jahres hat der noch amtierende EZB-Chef Marion Draghi zurückgenommen. Foto: dpa

Bielefeld/Paderborn/Herford Drehen an der Strafzins-Schraube

Es war nicht nur Wunschdenken, wenn Banken zuletzt davon ausgegangen sind, dass die Politik des billigen Geldes 2019 zu Ende geht – es war erklärte Absicht der Europäischen Zentralbank (EZB). Doch diese nahm ihre Ankündigung zurück. mehr...


Zahlreiche Gewerbebetriebe haben sich inzwischen ganz in der Nähe zur A33 angesiedelt. Das Gewerbegebiet Barkhauser Straße in Paderborn soll nun um Flächen erweitert werden. Bauen will an der Stelle das Unternehmen Schüco. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn Schüco baut in Paderborn

Der Bielefelder Fenster-, Türen- und Fassadenspezialist Schüco bereitet sich auf den Sprung nach Paderborn vor. Im Gewerbegebiet Barkhauser Straße wird bis Ende 2020 eine Produktionshalle gebaut. Bis zu 50 Arbeitsplätze werden hier entstehen. mehr...


Eng und unbequem: HNF-Geschäftsführer Jochen Viehoff steht hinter einem russischen Raumanzug und einem Kasbek-Schalensitz. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn Abheben!

Die Himmelsscheibe von Nebra, entstanden um 4000 vor Christus, und der »Marsmaulwurf«, der sich zur Zeit in 272 Millionen Kilometer Entfernung von der Erde durch den Roten Planeten arbeitet, haben eines gemeinsam: Sie zeugen von der Faszination des Menschen für das, was über ihnen ist. mehr...


Das Wiederbefüllen von Wasserflaschen mit Trinkwasser an Refill-Stationen soll den Plastikmüll reduzieren. Foto: dpa

Paderborn Trinkwasser gibt’s bald kostenlos

Die Stadt Paderborn möchte einen Beitrag zur Vermeidung von Plastikmüll leisten. Es wird daher geprüft, ob die Domstadt auch Refill-Stadt werden kann. Wer seine eigene Flasche mitbringt, kann sie an entsprechenden Stationen mit Trinkwasser wieder auffüllen. mehr...


71 - 80 von 6046 Beiträgen