>

Mo., 06.07.2015

Starkregen unterspült Straßenbelag – Fahrstreifen bis Montagabend gesperrt Asphalt auf der A33 aufgebrochen

Ein Loch im Asphalt: Auf der A33 zwischen Paderborn-Sennelager und Schloß Holte-Stukenbrock wurde der Straßenbelag unterspült.

Ein Loch im Asphalt: Auf der A33 zwischen Paderborn-Sennelager und Schloß Holte-Stukenbrock wurde der Straßenbelag unterspült. Foto: Landesbetrieb Straßen NRW

Paderborn (WB). Das starke Unwetter am Sonntag hat auf der Autobahn 33 den Asphalt aufgebrochen: In der Großbaustelle zwischen den Anschlussstellen Paderborn-Sennelager und Schloß Holte-Stukenbrock klafft ein Loch.

»Der Starkregen hat den Straßenbelag unterspült«, berichtete Markus Miglietti vom Landesbetrieb Straßen NRW. Ein Streifen der Fahrbahn musste in Fahrtrichtung Bielefeld gesperrt werden.

Die Reparaturarbeiten halten noch an. Bis Montagabend sollen sie jedoch abgeschlossen und die Sperrung aufgehoben werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3370865?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2512560%2F