Auseinandersetzung an der Kisau vor dem Drittligaspiel
Schlägerei zwischen 80 Fußballfans

Paderborn (WB). Vor der Drittliga-Partie haben sich Fans des SCP und des VfL Osnabrück eine Schlägerei geliefert. Daran waren in der Kisau laut Polizeiangaben vom Montag zeitweise bis zu 80 Fans beteiligt.

Montag, 19.12.2016, 13:16 Uhr aktualisiert: 19.12.2016, 16:26 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Einige Fans der Gastmannschaft aus Osnabrück hatten sich morgens in einem Lokal an der Kisau getroffen. Gegen 10 Uhr kam es zu Begegnungen mit Fans des Paderborner Fußballclubs. Auf der Paderbrücke an der Kisau schlugen im weiteren Verlauf rivalisierende Fans aufeinander ein.

An der Konfrontation waren laut Zeugenangaben bis zu 80 Personen beteiligt. Die Polizei nahm einen Jugendlichen (17) sowie vier Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren in Gewahrsam und erstattete Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzungen und Landfriedensbruchs. Später begleitete die Polizei rund 100 Osnabrück-Fans auf ihrem Fußmarsch von der Kisau zum Stadion.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4510021?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker