Tausende feiern die Samba-Trommler bei ihren Auftrtitten in Paderborn
Querschläger bringen Samba in die City

Paderborn (WB/mai). Eindrucksvoll haben die Querschläger am Samstag bei mehreren Auftritten in Paderborn gezeigt, dass sie zu Libori dazugehören. Mit Sambarhythmen und Tänzerinnen eroberten sie die Herzen der Zuschauer im Sturm.

Sonntag, 30.07.2017, 16:05 Uhr aktualisiert: 30.07.2017, 20:43 Uhr
Am zweiten Libori-Wochenende ist in Paderborn Sama-Zeit. Dazu begrüßen die Querschläger traditionell viele Gäste aus Deutschland und der Welt. Foto: Jörn Hannemann
Am zweiten Libori-Wochenende ist in Paderborn Sama-Zeit. Dazu begrüßen die Querschläger traditionell viele Gäste aus Deutschland und der Welt. Foto: Jörn Hannemann

Samba-Stimmung auf Libori: Querschläger begeistern die Massen

1/18
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann

 Die Auftritte der Querschläger, die am zweiten Liboriwochenende von zahlreichen Sambatrommlern aus ganz Deutschland, aber auch weit darüber hinaus verstärkt werden, hatten in diesem Jahr zur Diskussion gestanden . Zum einen gab es Sicherheitsbedenken aufgrund der Größe der Gruppe mit mehr als 100 Trommlern, zum anderen gab es Beschwerden aufgrund der Lautstärke.

Schließlich hatten Politik und Querschläger aber einen guten Kompromiss mit mehreren Auftrittsmöglichkeiten in der Innenstadt, unter anderem auch vor dem Capitol auf dem Liboriberg, vor dem Rathaus und am Westerntor gefunden. Die Querschläger zündeten ein Feuerwerk brasilianischer Lebensfreude und haben mit ihren Auftritten sicherlich einige neue Fans gewonnen.

Mehr zum Thema lesen Sie am Montag, 31. August im WESTFALEN-BLATT, Lokalausgabe Paderborn.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5043804?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Schärfere Corona-Regeln geplant - Lockerungen an Weihnachten
Frauen stehen neben einem Hinweisschild zur Maskenpflicht an einer Haltestelle in Bonn. Die Länder fordern vor den Beratungen mit Kanzlerin Merkel strengere Kontaktbeschränkungen, um die hohen Coronazahlen zu senken.
Nachrichten-Ticker