Sa., 11.08.2018

Driburger Straße in Paderborn nach Unfall wieder freigegeben Auto kracht in Lastwagen

Symbolbild

Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB). Auf der Driburger Straße in Paderborn ist ein Auto frontal in einen Lastwagen gefahren. Der Unfall ereignete sich in Höhe des Ostfriedhofes. Nach etwas mehr als einer Stunde hat die Paderborner Polizei die Straße zwischen Gierswall und Piepenturmweg für den Verkehr wieder freigegeben.

Ein 41 Jahre alter Autofahrer war in Höhe des Ostfriedhofes mit seinem Wagen plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten und ungebremst in einen Lastwagen gekracht. Dessen Fahrer hatte noch gebremst, konnte den wuchtigen Aufprall aber nicht verhindern. Der Autofahrer aus Paderborn wurde verletzt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Am Honda entstand Totalschaden, der Lastwagen war noch fahrbereit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5967554?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F