Fr., 12.10.2018

Sandra Osterkamp ist neue Rektorin des Schulverbunds Bonhoeffer-Heinrich »Beinahe wie ein kleines Dorf«

Schulrat Torsten Buncher wünscht der neuen Schulleiterin Sandra Osterkamp einen guten Start.

Schulrat Torsten Buncher wünscht der neuen Schulleiterin Sandra Osterkamp einen guten Start. Foto: Manfred Stienecke

Paderborn (WB/ecke). Sandra Osterkamp ist neue Schulleiterin des Grundschulverbundes Bonhoeffer-Heinrich in Schloß Neuhaus. Am Donnerstag, 10. Oktober, wurde sie feierlich in ihr Amt eingeführt.

Zu Beginn des Festakts in der Aula des Gymnasiums – die Schule ist während der Bauarbeiten am eigenen Schulhaus in den zuvor vom Gymnasium genutzten Containern im Schlosspark untergebracht – sangen alle 400 Kinder ein Begrüßungslied. Jede Klasse schenkte der neuen Rektorin eine gebastelte Blume mit guten Wünschen.

Die 39-jährige Primarstufen- und Sonderpädagogin, die mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in Schloß Neuhaus wohnt, leitete zuletzt die private »Lummerland-Grundschule« in Paderborn. Zuvor war sie fünf Jahre an der Hermann-Schmidt-Förderschule tätig. »Die Grundschule ist für mich ein gemeinsamer Lebensraum für alle: für die Kinder, für deren Eltern, für die Lehrkräfte, die Sozialpädagogen und die Erzieher. Beinahe ein kleines Dorf«, beschreibt Sandra Osterkamp ihr Verständnis ganzheitlicher Pädagogik in ihrem ersten Elternbrief. Freude am Lernen, die Förderung von Neugierde und das Erlernen eines respektvollen und wertschätzenden Umgangs miteinander seien für sie Schlüsselfaktoren, um Grundschulkinder auf ihren künftigen Lebensweg und die weiterführenden Schulen vorzubereiten.

Schulrat Torsten Buncher überreichte der neuen Rektorin die Ernennungsurkunde und wünschte einen guten Start. Zu den Ehrengästen des bunten Vormittags gehörten der stellvertretende Bürgermeister Martin Pantke und Schuldezernent Wolfgang Walter. Grußworte sprachen auch die Vertreter der Paderborner Grundschulen, Steffen Schmidt und Maxi Brautmeier-Ulrich, sowie die Schulpflegschaftsvorsitzende Tina Eck und der Lehrerrat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6115782?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F