Möbelhändler beabsichtigt offenbar die Ausweitung des Finke-Logistik-Standorts in Paderborn
Krieger fliegt bei Finke ein

Paderborn (WB). Der Möbelhändler Krieger beabsichtigt offenbar die Ausweitung des Finke-Logistik-Standorts in Paderborn-Mönkeloh. Nach WESTFALEN-BLATT-Informationen verhandelt das Unternehmen über den Kauf des Westfleisch-Areals, das an Finke-Logistik grenzt.

Mittwoch, 07.11.2018, 03:00 Uhr aktualisiert: 07.11.2018, 11:20 Uhr
Mobelhändler Kurt Krieger zu Besuch in Paderborn. Foto: Jörn Hannemann
Mobelhändler Kurt Krieger zu Besuch in Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

Westfleisch war Anfang 2016 abgebrannt . Am Dienstag befand sich Möbel-Milliardär Kurt Krieger zu weiteren Gesprächen in Paderborn . Der als »bienenfleißig« bekannte Unternehmer reist mit seinem Hubschrauber von Möbelhaus zu Möbelhaus. Kurz vor 16 Uhr verließ Krieger den Finke-Standort.

Derweil muss auch der Fußball-Zweitligist SC Paderborn umplanen, dessen Heimspielort hier im Hintergrund zu sehen ist.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6171518?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Lockdown wohl länger - Debatte um Verschärfungen
Auf der Schmiedestraße in der Schweriner Innenstadt sind wegen des Lockdowns nur wenige Menschen unterwegs.
Nachrichten-Ticker