53-Jährigen sieht große Herausforderungen für Handel in Paderborn
Uwe Seibel führt die Werbegemeinschaft

Paderborn (WB). Uwe Seibel ist neuer Vorsitzender der Werbegemeinschaft Paderborn und tritt damit die Nachfolge von Anne Kersting an. Die Mitgliederversammlung hat den 53-Jährigen einstimmig für vier Jahre gewählt.

Dienstag, 19.03.2019, 21:18 Uhr aktualisiert: 19.03.2019, 21:22 Uhr
Uwe Seibel ist neuer Vorsitzender der Paderbornrer Werbegemeinschaft. Foto: Jörn Hannemann
Uwe Seibel ist neuer Vorsitzender der Paderbornrer Werbegemeinschaft. Foto: Jörn Hannemann

Seibel, der seit 22 Jahren im Vorstand aktiv ist, führte neun Jahren die Geschäfte der Werbegemeinschaft und war zudem die vergangenen zwei Jahre als City-Manager tätig. Das seinerzeit neu geschaffene Amt des City-Managers wird von Stadt und Gewerbetreibenden zu gleichen Teilen finanziert. Der Stadtrat hat allerdings ausgeschlossen, dass der Vorsitz der Werbegemeinschaft und das Amt des City-Managers in Personalunion bekleidet werden dürfen. Deshalb soll Heiko Appelbaum neuer City-Manager werden. Der 44-Jährige, der auch für das MZG Bad Lippspringe arbeitet, soll das Amt nach einer Übergangszeit in einigen Wochen antreten.

Seibel ist dankbar für die Unterstützung, denn die Aufgaben seien alleine nicht zu bewältigen: »Wir müssen jetzt Gas geben und den Handel angesichts der bevorstehenden Herausforderungen in Bezug auf den digitalen Wandel an die Hand nehmen. Das ist alleine nicht zu schaffen«, sagte er.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6483409?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Tönnies-Tochter „Tillman‘s“ darf Betrieb wieder aufnehmen
Anhänger stehen mit offenen Türen auf dem Betriebsgelände der Firma Tönnies. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker