Do., 21.03.2019

49-jähriger Radfahrer aus Verl wird angefahren und erliegt seinen Verletzungen Tödlicher Verkehrsunfall in Rietberg

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Rietberg/Paderborn (WB). Am späten Mittwochabend hat sich in Rietberg ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein 49-jähriger Radfahrer erlag dabei seinen Verletzungen.

Gegen 22 Uhr befuhr der Mann aus Verl mit seinem Fahrrad die Straße Langer Schemm in Rietberg-Varensell. Er fuhr auf dem rechtsseitigen Radweg aus Richtung Varensell kommend in Richtung Verl. Zur gleichen Zeit war ein 35-jähriger Mann aus Paderborn mit seinem VW Golf auf der Eiserstraße in südliche Richtung unterwegs.

Im Kreuzungsbereich der Straßen Langer Schemm und Eiserstraße kam es dann zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Radfahrer. Der Radfahrer wurde dabei tödlich verletzt. Die Eiserstraße ist der Straße Langer Schemm durch Verkehrszeichen untergeordnet. Für die notärztliche Erstversorgung, die Unfallaufnahme und das Abschleppen des Pkw wurde die Unfallstelle teilweise komplett gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6485743?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F