Di., 02.04.2019

Berliner Indie-Pop-Band »Von Wegen Lisbeth« kommt nach Paderborn Die ersten Bands für das Asta-Sommerfestival stehen fest

»Von Wegen Lisbeth« kommen nach Paderborn

»Von Wegen Lisbeth« kommen nach Paderborn Foto: Nils Lucas

Paderborn (WB). Kein Asta-Sommerfestival ist bisher so heiß diskutiert worden, wie das vergangenes Jahr in Paderborn. Die Verpflichtung der Gangsta-Rapper »187 Strassenbande« als Topact ließ sich am Ende der Debatte nicht halten. Nun stehen die ersten Acts für das Festival am 6. Juni fest.

Hauptact für das mit 15.000 Besuchern nach eigenen Angaben größte studentisch organsierte Festival Deutschlands ist die Berliner Indie-Pop-Band »Von Wegen Lisbeth«. Das haben die Veranstalter auf ihrer Homepage bekanntgegeben.

Ihren Durchbruch schafften die Musiker 2016 mit ihrem Debütalbum »Grande« und der Single »Bitch«. Mittlerweile gibt es Album Nummer zwei (»sweetlilly93@hotmail.com«) und einige Konzert- und Festivalerfahrungen, unter anderem beim Campusfestival 2018 in Bielefeld , dazu.

Weiterhin hat der Asta die Brasspop-Band Querbeat aus Bonn verpflichtet, die sich zunächst im Kölner Karneval einen Namen gemacht hat. Ebenfalls mit dabei ist Nura. Die Rapperin und Sängerin gab Ende 2017 ihr Solo-Debüt.

Das weitere bisher bekannte Line-up umfasst: BRKN, der Rapper hat zuletzt mit Herbert Grönemeyer (»Doppelherz/ki Gönlüm«) zusammengearbeitet hat, die Drunken Masters und Salwa Benz.

Mehr Infos und Tickets gibt es hier.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6513168?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F