25. Schlosssommereröffnung begeistert mit aufwändiger Modenschau und Reitvorführung
Barocke Pracht zum Neuhäuser Jubiläum

Paderborn (WB/jhan). Vor 25 Jahren erstmals eröffnet, aber von seinem Reiz nichts verloren: Im Neuhäuser Schlosspark haben tausende Paderborner am Maifeiertag mit einer Geburtstagsparty den Beginn der Landesgartenschau 1994 und die nun mittlerweile 25. Auflage des Schlosssommers gefeiert.

Donnerstag, 02.05.2019, 02:53 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 08:39 Uhr
Michelle Illies, Rabea Pankoke, Sophia Meier, Jasmin Friesen, Janina Zint, Madeline Schütze, Lina Kemper, Mareike Schwirtz, Stefanie Vöcking und Sonja Kröger flanierten in prachtvollen Kostümen von Susanne Wilsmann durch den Neuhäuser Barockgarten. Zuvor gab es eine historische Reitvorführung. Foto: Jörn Hannemann
Michelle Illies, Rabea Pankoke, Sophia Meier, Jasmin Friesen, Janina Zint, Madeline Schütze, Lina Kemper, Mareike Schwirtz, Stefanie Vöcking und Sonja Kröger flanierten in prachtvollen Kostümen von Susanne Wilsmann durch den Neuhäuser Barockgarten. Zuvor gab es eine historische Reitvorführung. Foto: Jörn Hannemann

Schlosssommereröffnung: Hohe Reitkunst begeistert viele Zuschauer

1/41
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann

Gleich zu Beginn hieß es zurück zu den Anfängen: Die Hövelhoferin Kostümdesignerin Susanne Wilsmann, die bereits vor 25 Jahren bei der Eröffnungsfeier der Landesgartenschau eine aufwändige Pferde- und Kostümshow präsentierte, läutete wieder an gleicher Stelle die Jubiläumssaison ein. Mit einem 50-köpfigen Team und 20 edlen Pferden präsentierte sie in einen knapp 60-minütige historische Reitvorführung und barocke Modenschau.

Viele Frauen waren dem Aufruf in dieser Zeitung gefolgt und hatten sich als Models für eine barocke Modenschau beworben. In prachtvollen und pompösen Kostümen durften Mareike Schwirtz, Jasmin Friesen, Sonja Kröger, Rabea Pankoke, Michelle Illies, Madeline Schütze, Sophia Meier, Janina Zint, Lina Kemper über das Schlossgelände flanieren. Eingebunden war die Modenschau in einer imposanten Reitvorführung mit mehr als 20 Pferdenverschiedenster Rassen, die schon in der Barockzeit gern genutzt wurden, zum Beispiel Friesen, Andalusier, Lusitanos und so genannte Knabstrupper, eine oft auffällig gepunktete dänische Rasse.

Schlosssommereröffnung: Einfahrt der Oldtimer und Bühnenprogramm

1/59
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann
  • Foto: Jörn Hannemann

Mit dabei waren auch Tinkerponys mit ihrer auffallend langen Mähne. Reiterinnen zeigten in der Show die hohe Kunst des Dressurreitens oder wie früher im »Damensattel« geritten wurde. Susanne Wilsmann, die die Kostüme entworfen und geschneidert hatte und auch selbst an zahlreichen internationalen Pferdeshows wie »Apassionata« beteiligt war, moderierte den Auftritt fachkundig.

Während auf der Bühne am Brunnentheater diverse Gruppen der Tanzschule Stüwe-Weissenberg und ein Zauberkünstler für gute Laune sorgten, bestaunten andere die Ankunft der Oltimer der Interessengemeinschaft Oldtimer & Classic Car Paderborn im Schlosspark. Knapp 50 automobile Träume trafen nach einer Rundfahrt von Paderborn über Melle an der Mittelachse des Barockgarten ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6579861?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker