Fr., 07.06.2019

Alexander Gauland nimmt am Freitag, 14. Juni, an einer AfD-Kundgebung in Paderborn teil AfD-Chef Gauland kommt nach Paderborn

AfD-Chef Alexander Gauland soll bei einer Kundgebung in Paderborn sprechen.

AfD-Chef Alexander Gauland soll bei einer Kundgebung in Paderborn sprechen. Foto: dpa

Paderborn (WB/mba). AfD-Chef Alexander Gauland soll am nächsten Freitag, 14. Juni, an einer AfD-Kundgebung in Paderborn teilnehmen. Das teilte der AfD-Kreisverband am Freitag mit.

Den Veranstaltungsort wollte die AfD noch nicht bekanntgeben. Nach Informationen dieser Zeitung soll die Kundgebung auf dem Platz vor der Herz-Jesu-Kirche am Westerntor stattfinden. Alexander Gauland werde über aktuelle Themen und die allgemeine politische Lage reden, vermutlich auch zum Klimawandel, sagte AfD-Kreisvorsitzender Karl-Heinz Tegethoff dieser Zeitung.

Gauland hatte den anderen Parteien jüngst eine »Klimahysterie« vorgeworfen. Einen Kurswechsel seiner Partei in der Frage des ­Klimaschutzes lehnte er ab. In der AfD werden immer wieder Zweifel am menschengemachten ­Klimawandel geäußert. Die Parteiführung sieht in den Grünen ihren Hauptgegner.

Außer Gauland, der 2016 schon einmal an einer AfD-Kundgebung in Paderborn teilnehmen sollte, dann aber aus terminlichen Gründen absagte, soll auch der AfD-Bundestags­abgeordnete Jens Kestner aus Northeim teilnehmen. Die Polizei bestätigte die Anmeldung der Kundgebung. Polizeisprecher Michael Biermann: »Wir rechnen mit Gegendemonstranten und richten uns auf einen Einsatz ein.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6672978?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F