Mi., 19.06.2019

Stadt hat Krisenstab eingerichtet – Fundort liegt in der Südstadt Fliegerbombe in Paderborn gefunden

Diese Bombe war im März 2018 in Paderborn gefunden und schließlich am 8. April entschärft worden.

Diese Bombe war im März 2018 in Paderborn gefunden und schließlich am 8. April entschärft worden. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB/itz/mba/mai). In Paderborn ist erneut eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Ein Krisenstab aus Kampfmittelräumdienst, Feuerwehr, Polizei und Verwaltung sei bereits eingerichtet worden, teilte die Stadt am Mittwoch auf Nachfrage dieser Zeitung mit. Nach Angaben der Stadt wurde die Bombe in der Südstadt gefunden. Von der Bombe gehe keine unmittelbare Gefahr für die Bevölkerung aus. Die Bombe befinde sich in einem abgesperrten und nicht bebauten Bereich, teilte die Stadt mit.

Es soll sich um eine deutlich kleinere Bombe als diejenige handeln, die am 8. April 2018 entschärft worden war. Eine vergleichbare Bombe sei zuletzt im Juli 2018 an der Rathenaustraße entschärft worden.

Einzelheiten, wo genau die Bombe gefunden wurde, wer von einer möglichen Evakuierung betroffen ist und wann sie entschärft werden soll, wollte die Stadt nicht mitteilen. Für Freitag hat die Stadt zu einer Pressekonferenz eingeladen, bei der weitere Details genannt werden sollen.

Im März 2018 war auf einem Privatgrundstück in der Nähe der Universität eine Fliegerbombe gefunden worden. Gut eine Woche später wurde die 1,8 Tonnen schwere Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft. 26.000 Paderborner im Umkreis von 1,5 Kilometern vom Fundort mussten damals ihre Wohnung verlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6706830?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F