Fr., 21.06.2019

Kind erliegt in einer Klinik seinen schweren Verletzungen Zweijähriges Mädchen nach Unfall gestorben

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB). Das am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall am Thüringer Weg schwer verletzte Kleinkind ist am Mittwochabend in einer Bielefelder Klinik infolge seiner Verletzungen verstorben. Das hat am Freitag die Polizei mitgeteilt.

Das Mädchen hatte mit anderen Kindern auf dem gepflasterten Hof und Parkplatz vor einem Haus gespielt. Eine 39-jährige Renaultfahrerin übersah die Zweijährige und überfuhr das Mädchen. Der Rettungsdienst setzte einen Rettungshubschrauber ein, um das Kind in die Klinik nach Bielefeld zu fliegen.

Die Polizei stellte im Zuge der Unfallaufnahme das beteiligte Auto sowie weitere Beweismittel sicher. Über weitere Maßnahmen entscheidet die Paderborner Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6710796?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F