Fr., 12.07.2019

Umbenennung in Libori’s soll geplant sein – noch kein Mietvertrag für Decathlon Libori-Galerie: Wie geht es weiter?

Offenbar soll die Libori-Galerie in Libori’s umbenannt werden. Das Fehlen der Galerie-Buchstaben kann aber auch andere Gründe haben. Eine Bestätigung gibt es bisher nicht.

Offenbar soll die Libori-Galerie in Libori’s umbenannt werden. Das Fehlen der Galerie-Buchstaben kann aber auch andere Gründe haben. Eine Bestätigung gibt es bisher nicht. Foto: Hannemann

Von Maike Stahl

Paderborn (WB). Jack Wolfskin zieht aus und eröffnet am 22. August im Schildern, Decathlon würde gerne einziehen, hat aber nach wie vor keinen Mietvertrag. Außerdem soll der Name offenbar in Libori`s geändert werden.

Vieles ist in der Libori-Galerie in Bewegung, zu erfahren gibt es dazu offiziell aber bisher nur wenig. »Wir sagen derzeit nichts«, sagte Center-Manager Uwe Matthias dieser Zeitung.

Und auch die SQM-Gruppe aus Münster, die den Eigentümern, einer internationalen Investorengruppe, bei der Vermarktung zur Seite steht, gibt sich zugeknöpft. Zu diesem Thema sei der zuständige Mitarbeiter nicht zu sprechen. Gleichzeitig verkündet SQM auf seiner Internetseite aber schon seit Januar, dass es dem Unternehmen gelungen sei, Decathlon in die Libori-Galerie zu holen. »Von unserer Seite können wir noch keinen rechtswirksamen Vertrag bestätigen«, rudert ­Ludger Niemann, Sprecher des Sportartikelherstellers auf Anfrage allerdings zurück.

»Natürlich sind wir nach wie vor an Paderborn interessiert und das Libori’s ist dabei eine Möglichkeit, aber zu Details wie Eröffnungsdatum, genaue Flächengröße etc. kann man jetzt noch nichts sagen«, teilt er mit. Grundsätzlich seien die von SQM angegebenen 3000 Quadratmeter eine Zielgröße. Märkte in dieser Größenordnung betreibe Decathlon in der Regel mit etwa 60 Mitarbeitern.

Gerüchten, wonach der Elektronikfachmarkt Saturn der Libori-Galerie den Rücken kehren wolle, tritt das Unternehmen auf Anfrage entgegen. »Ich kann Ihnen versichern: Das Gerücht, Saturn wolle die Libori-Galerie verlassen, ist nicht zutreffend«, sagte eine Unternehmenssprecherin.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6773168?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F