Fr., 16.08.2019

Paderborn warnt Bürger und will bei Evakuierungen konsequenter durchgreifen Blindgänger: Explosionsgefahr steigt

Im April 2018 ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Paderborn entschärft worden.

Im April 2018 ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Paderborn entschärft worden. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB/itz). Mitten in der Nacht zum 23. Juni ist im hessischen Limburg eine Weltkriegsbombe auf einem Feld explodiert – einfach so. Es gab keine Verletzten, aber einen zehn Meter großen Krater. Und auch die jüngst entschärfte Bombe in Paderborn Ende Juni wies dramatische Veränderungen am Zünder auf, die dazu hätten führen können, dass die Bombe bei einer kleinen Erschütterung explodiert.

Diese Entwicklung nimmt das Ordnungsamt der Stadt Paderborn zum Anlass, die Bevölkerung zu warnen. Blindgänger sollten keineswegs unterschätzt werden , betont Entschärfer Karl-Heinz Clemens vom Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg. Beim Entschärfen der 250-Kilo-Bombe in Paderborn hatte der Experte festgestellt, dass sich so genanntes Picrit am Zünder gebildet hatte. Die Anhaftungen entstehen im Laufe der Jahre aus der Reaktion von Sprengstoff mit Metall. Dadurch sei der Zünder um ein sechsfaches empfindlicher und könne zu einer vorzeitigen Detonation führen, betonte Clemens .

Ordnungsamt kündigt strengere Maßnahmen an

Die Bürger seien aufgerufen, bei einem Fund sofort die Arbeiten einzustellen. Außerdem kündigt das Ordnungsamt an, bei künftigen Entschärfungen mit Evakuierungsgebieten deutlich rigider vorzugehen als bisher. Das bedeute unter anderem, dass die Sicherheitszone um einen Fundort stark vergrößert werden könne. Ebenso soll gegen Personen, die eine Evakuierungsmaßnahme behindern, härter vorgegangen werden.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6851702?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F