Do., 22.08.2019

Schuhhersteller öffnet Store in Paderborn Nordsee geht – Salamander kommt

Nordsee schließt die Filiale in der Westernstraße in Paderborn (Symbolfoto).

Nordsee schließt die Filiale in der Westernstraße in Paderborn (Symbolfoto). Foto: Nordsee

Paderborn (WB/itz). Das Unternehmen Salamander eröffnet im kommenden Jahr einen neuen Store in Paderborn. Standort ist das jetzige Fisch-Restaurant Nordsee in der Westernstraße, wie der Immobilienvermittler Brockhoff & Partner mitteilt.

»Salamander Schuhe eröffnet einen eigenen Store in 1a-Lage der Paderborner Fußgängerzone. Durch die Beratung von Brockhoff Retail folgt der renommierte Schuhhändler auf den Gastronomiebetrieb Nordsee«, teilt das Unternehmen mit.

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen im kommenden Jahr erstreckt sich die neue Einzelhandelsfläche auf rund 600 Quadratmeter im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss. Die Eröffnung des bundesweit expandierenden Schuh-Filialisten ist im 3. Quartal 2020 geplant. Das Wohn- und Geschäftshaus in der Westernstraße 12 ist im Besitz eines Privateigentümers, teilt Brockhoff & Partner mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6865789?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F