Di., 22.10.2019

Wechsel an der Spitze der Feuerwehrzentrale des Kreises Paderborn Marc Hammerstein übernimmt

Die Staffelübergabe beim Bevölkerungsschutz ist vollzogen – Landrat Manfred Müller (von links) verabschiedet Theo Kleemann und ernennt Marc Hammerstein zum neuen Leiter der Feuerwehrzentrale des Kreises Paderborn.

Die Staffelübergabe beim Bevölkerungsschutz ist vollzogen – Landrat Manfred Müller (von links) verabschiedet Theo Kleemann und ernennt Marc Hammerstein zum neuen Leiter der Feuerwehrzentrale des Kreises Paderborn.

Paderborn (WB). Seit 2016 war Theo Kleemann der Mann an der Spitze der Feuerwehrzentrale des Kreises Paderborn, nun geht er in den Ruhestand. Sein bisheriger Stellvertreter Marc Hammerstein ist seit dem 1. Oktober mit der Leitung beauftragt.

Wenn im Kreisgebiet die Sirenen heulen, wenn Feuerwehrleute und Rettungskräfte für die Sicherheit und das Leben von Bürgern kämpfen, dann laufen alle Fäden in der Kreisfeuerwehrzentrale (KFTZ) in Ahden zusammen. Diese Fäden hielt Theo Kleemann drei Jahre lang in der Hand. »Sie haben mit einem kleinen Umweg Ihre Berufung als Retter im Dienste von Menschen in Not gefunden«, würdigt Landrat Manfred Müller den gelernten Einzelhandelskaufmann Kleemann.

Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Borchen

Erst nach seinem Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz änderte er seine berufliche Zielrichtung. Er absolvierte eine zweite Ausbildung, diesmal als Rettungssanitäter, und ließ sich anschließend noch zum Rettungsassistenten ausbilden. Seit 1991 arbeitet der damals 47-Jährige beim Kreis Paderborn. Hier schloss er zunächst die Ausbildung zum Feuerwehrbeamten ab, bevor er 2006 seine erste Leitungsfunktion übernahm. 2013 wurde er dann zunächst stellvertretender Leiter und 2016 Leiter der Kreisfeuerwehrzentrale. Neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit ist er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Borchen und war Schriftführer im Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes. »Während Ihres langen und verdienstreichen Dienstes haben Sie großen technischen Fortschritt mitbekommen und diesen zum Wohle der Bevölkerung in Paderborn eingeführt und umgesetzt«, so Landrat Müller.

Auf diesem Fundament kann Nachfolger Marc Hammerstein aufbauen. Der gelernte Rettungsassistent absolvierte 1999 die Ausbildung zum Feuerwehrbeamten und wechselte nach über zwölfjähriger Tätigkeit bei der Feuerwehr der Stadt Paderborn 2012 zur Kreisfeuerwehrzentrale und übernahm ein Jahr später die Leitung der Leitstelle, in der die 112-Notrufe eingehen und koordiniert werden. Seit 2016 ist er stellvertretender Leiter der Kreisfeuerwehrzentrale. 2018 legte er die Prüfung für die Laufbahn des höheren feuerwehrtechnischen Dienstes ab. »Im Kreise der Feuerwehr und des Rettungsdienstes werden Sie als Mann von Tatkraft geschätzt. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie für die Leitung gewinnen konnten«, betonte der Landrat.

120 Mitarbeiter in Feuerwehrzentrale

Zur Kreisfeuerwehrzentrale gehören neben der einheitlichen Leitstelle für den Brandschutz, die Hilfeleistung, den Rettungsdienst und den Katastrophenschutz auch der Rettungsdienst, die Brandschutzdienststelle und der Servicebereich für die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Paderborn. Insgesamt arbeiten mehr als 120 Mitarbeiter in den verschiedenen Bereichen der Feuerwehrzentrale. Die zentrale Rettungswache des Kreises ist ebenfalls in der KFTZ untergebracht. Hier wird die nötige Ausrüstung beschafft, aufbewahrt und allen Rettungswachen zur Verfügung gestellt.

Die eigene Kfz-Werkstatt kümmert sich um die ständige Bereitschaft und Einsatzfähigkeit der Fahrzeuge des Rettungsdienstes wie auch der in der Feuerwehrzentrale stationierten Feuerwehrfahrzeuge. Darüber hinaus unterstützt die Kreisfeuerwehrzentrale die Gemeinden bei Einsätzen, reinigt Feuerwehrschläuche und Atemschutzgeräte für die Feuerwehren im Kreisgebiet und schult Feuerwehr- und Rettungskräfte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7015149?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F