Mi., 23.10.2019

Am Paderborner Königsplatz: Modegeschäftstartet am Donnerstag um 9 Uhr Warten auf die Neueröffnung von TK Maxx

Noch sind die Schaufenster am ehemaligen Dany-Haus an der Königstraße zugeklebt. Am Donnerstag, 9 Uhr, ist die Neueröffnung der TX Maxx-Filiale in Paderborn. Auf drei Etagen können die Kunden nach Schnäppchen stöbern.

Noch sind die Schaufenster am ehemaligen Dany-Haus an der Königstraße zugeklebt. Am Donnerstag, 9 Uhr, ist die Neueröffnung der TX Maxx-Filiale in Paderborn. Auf drei Etagen können die Kunden nach Schnäppchen stöbern. Foto: Oliver Schwabe

Von Ingo Schmitz

Paderborn (WB). Das Warten hat ein Ende: Am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet nach einem langen Leerstand ein neues Modegeschäft im ehemaligen Dany-Haus am Königsplatz. Auf drei Etagen will TK Maxx Mode von Top-Marken und Designer Labels anbieten.

»Die Neueröffnung von TK Maxx ist das richtige Signal für die Königstraße. Paderborn erhält einen international hoch angesehenen Filialisten. Das kommt dem gesamten Quartier der Königsplätze sehr zugute. So langsam schließen sich die vorhandenen Leerstände«, stellte Uwe Seibel, Vorsitzender der Paderborner Werbegemeinschaft, auf WV-Anfrage zufrieden fest. Zu den Neuansiedlungen auf den Königsplätzen zählt er auch den Gastronomiebetrieb »Feuer und Flamme«, der als Flammkuchenhaus, Café und Apéro-Bar daher kommt.

Mit der Neueröffnung in Paderborn will der Mode-Filialist TK Maxx 80 Arbeitsplätze in verschiedenen Positionen des Verkaufs schaffen, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Das sei positiv für die Innenstadt, weil die Beschäftigungszahlen zuletzt eher stagniert hätten, sagte Seibel.

Positiv wertet er, dass das Gebäude nun wieder komplett vermietet ist. TK Maxx bespielt nach eigenen Angaben auf drei Etagen eine Verkaufsfläche von 2700 Quadratmetern. Zwei weitere Etagen des ehemaligen Dany-Hauses werden von der Uni als Stadtcampus genutzt. »Das ist wichtig, weil das junge Menschen in die Stadt bringt«, betonte der Vorsitzende der Werbegemeinschaft.

Bereicherung für die Königsplätze

Das große Modehaus sei eine Bereicherung für die Königsplätze, weil es Frequenz bringen werde, die auch in Richtung C&A und dem Colloseum-Store ausstrahlen werde.

TK Maxx bezeichnet sich selbst als Off-Price-Retailer (zu Deutsch: Unterbietergeschäft). Hier werden bekannte Markenartikel wesentlich unter der üblichen unverbindlichen Preisempfehlung angeboten.

»Das Konzept hinter TK Maxx heißt Off-Price und bedeutet, dem Kunden das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Jeden Tag können Top-Marken und Designer Labels für Damen, Herren und Kinder ebenso wie Schuhe und Wohn-Accessoires bis zu 60 Prozent günstiger geshoppt werden«, behauptet der Filialist. Die Vielfalt könne man beim Stöbern entdecken. Lagerbestände gebe es jedoch nicht. Dafür sei alles nach Produktkategorie und Größe sortiert. Mehrmals wöchentlich werde neu beliefert.

Eröffnung ab 9 Uhr mit Aktionen

Deutschland Test und Focus-Money hätten TK Maxx in der Kategorie Mode- und Textilhäuser als eine der vier beliebtesten Marken 2019 mit Silber ausgezeichnet. Zudem sei man »Kundenliebling 2019« geworden.

TK Maxx ist seit Oktober 2007 in Deutschland vertreten. 1994 eröffnete die erste Filiale in Großbritannien. Das Unternehmen betreibt Modegeschäfte in Großbritannien, Irland, Deutschland, Polen, Österreich und in den Niederlanden. In Deutschland verfüge man derzeit über 139 Filialen.

Die Eröffnung an diesem Donnerstag um 9 Uhr soll von zahlreichen Aktionen begleitet werden. So können sich die Kunden unter anderem auf ein Gewinnspiel freuen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7016649?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F