Session im Elsener Bürgerhaus eröffnet
Karnevalisten feiern Prinz Sebastian I.

Paderborn-Elsen (WB). Die Karnevalsabteilung der TuRa Elsen hat am Samstag mit der Prinzenproklamation den Auftakt in die fünfte Jahreszeit gefeiert.

Sonntag, 17.11.2019, 20:35 Uhr aktualisiert: 17.11.2019, 20:38 Uhr
Sebastian Gees (32) ist der neue Prinz der Elsener Karnevalisten. Foto:
Sebastian Gees (32) ist der neue Prinz der Elsener Karnevalisten.

Zunächst gab der scheidende Prinz Dennis I. (Siegel) seinen Ausstand in Hansis Bierhaus, von wo aus daraufhin eine rund 50-köpfige Fußgruppe startete, um die neue Tollität von zu Hause abzuholen. Die Karnevalisten staunten nicht schlecht, als klar wurde, dass es zum Vorstandsmitglied der Karnevalsabteilung, Sebastian Gees, ging.

Bei der offiziellen Proklamation lauschten dann mehr als 100 Gäste gespannt den Reden des alten und des neuen Prinzen. Zum Abschluss trat die TuRa-Funkengarde auf und verwandelte die Gaststätte in ein jeckes Tollhaus. Danach wurde noch mit dem Zwei-Generationen-DJ-Duo Elmar und Simon Krenz gefeiert.

Prinz Sebastian Gees (32), der seit früher Kindheit Teil der TuRa Elsen ist, setzt die karnevalistische Tradition seiner Familie, die seit zwei Generationen den Elsener Karneval entscheidend mitgestaltet hat, fort. Der Fahnenfeldwebel der Elsener Schützen (3. Kompanie), Golfer und Fußballer ist zudem auch Gründungsmitglied des Männerballetts Elsen Revival und freut sich daher ganz besonders auf die Elsener Karnevalssession, die am 15. Februar 2020 mit der TuRa-Jecken-Nacht im Bürgerhaus startet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7073406?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker