So., 24.11.2019

A33-Auffahrt in Paderborn: Autofahrer übersieht beim Abbiegen 42-Jährigen Rollerfahrer schwer verletzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB). Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto wurde ein 42-jähriger Rollerfahrer am Freitagnachmittag lebensgefährlich verletzt.

Ein 27-jähriger Volvofahrer wollte nach Polizeiangaben in Sennelager auf der Bielefelder Straße auf die Autobahn 33 in Richtung Brilon abbiegen. Beim Linksabbiegen übersah er den Rollerfahrer, der ihm entgegenkam. Es kam im Einmündungsbereich zum Frontalzusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Der 42-Jährige wurde in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Der Volvo-Fahrer blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 3500 Euro. Die Bielefelder Straße war für die Dauer von zwei Stunden gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7085977?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F