Mo., 16.03.2020

Versorgung der Bevölkerung soll sichergestellt werden Südring-Center bleibt geöffnet

Im Südring-Center gibt es auch eine Apotheke, Lebensmittel, einen Geldautomaten und eine Drogerie.

Im Südring-Center gibt es auch eine Apotheke, Lebensmittel, einen Geldautomaten und eine Drogerie. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB/itz). Das Paderborner Südring-Center bleibt weiter geöffnet. Das erklärte ein Firmensprecher am Montag auf WESTFALEN-BLATT-Anfrage. Wie berichtet, hatte das Land NRW angekündigt, den Zutritt zu Einrichtungshäusern und Einkaufszentren künftig nur noch unter Auflagen zu erlauben.

„Wir halten uns natürlich an die behördlichen Anweisungen. Zurzeit gibt es aber keine Veranlassung zu schließen“, hieß es aus der Unternehmensführung.

Das Südring-Center mit seinen mehr als 40 Geschäften ist breit aufgestellt. Denn neben Ankermietern wie Media Markt gibt es dort auch eine Apotheke, mehrere Lebensmittelgeschäfte, ein Bio-Markt und eine Drogerie. Sogar einen Geldautomaten gibt es. Das sind alles Bereiche, die laut Erlass der Landesregierung zur „Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Bargeld, Bekleidung, Medikamenten und Dingen des täglichen Bedarfs“ geöffnet bleiben sollten.

Generell stelle das Südring-Center aber einen Rückgang der Umsätze fest. „Wir werden aber mit größeren Einbrüchen rechnen müssen“, hieß es.

Bereits seit einigen Jahrzehnten ist das Südring Center ein wichtiger Bestandteil der Nahversorgung im Paderborner Süden. Zudem kaufen dort viele Menschen aus dem Umland ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7329104?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F