Mo., 23.03.2020

Nur leichter Anstieg – ein Patient wird beatmet 92 Corona-Infektionen im Kreis Paderborn

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Stadt Paderborn

Paderborn (WB). Die Zahl steigt, aber nur leicht: Im Kreis Paderborn sind insgesamt 92 Menschen positiv auf eine Coronavirus-Infektion getestet worden ( Stand: 23. März, 16 Uhr ). Am Sonntagnachmittag waren es 88 Personen gewesen.

Die Gesamtzahl schlüsselt sich auf wie folgt: Altenbeken 1, Bad Lippspringe 1, Bad Wünnenberg 12, Borchen 1, Büren 4, Delbrück 14, Hövelhof 8, Lichtenau 1, Paderborn 43 und Salzkotten: 7

Eine wichtige, aber erfreuliche Korrektur zur Meldung des gestrigen Tages hat die Kreisverwaltung auch parat: Es werden zurzeit nicht drei, sondern nur zwei infizierte Personen im Kreis Paderborn im Krankenhaus versorgt, einer davon wird intensivmedizinisch betreut und muss beatmet werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7339999?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F